Fernweh-Vortrag: Transafrika – Eine Weltreise mit Motorrad

fernweh_transafrika

Am Donnerstag, dem 20.10.2016, weckt der ISWI e.V. um 19 Uhr im bc-Club wieder das Fernweh. Tobias berichtet über seinen Motorradtrip quer durch den afrikanischen Kontinent. Dabei bereiste er u.a. Kenias Reisekatalogstrände, wurde [wie viele weiße Menschen, Anm. ISWI] dort als ‚Mzungu‘ bezeichnet und wurde zu Abendessen mit Bürgermeistern eingeladen. Aber auch die gefährlichen Seiten seiner Reise blieben Tobias nicht erspart: Bedrohungen, Betrugsfälle und der Fall in eine 25 Meter tiefe Schlucht … Mehr erfahrt ihr beim ISWI-Fernweh-Vortrag!