ISWI 1993

„Become friends – unite the world“
16. – 22. Mai 1993

Als im Mai ’93, drei Tage vor Beginn, die ersten Teilnehmer in unserem Büro eintrudelten, waren wir aufgeregt und erfreut zugleich. Der Traum von einer Studentenwoche in Ilmenau schien wahr zu werden – es ging richtig los. Die meisten Teilnehmer kamen im Verlauf des Wochenendes auf dem Campus an, wo sie von uns und einigen ihrer gespannt ausharrenden Gastgeber erwartet wurden. Einigen Gästen wurde auf dem letzten Stück ihrer Reise nach Ilmenau geholfen – sie wurden nachts z.B. aus Erfurt abgeholt.

Das Gros der Teilnehmer erreichte Ilmenau am Sonntag – begleitet von den ersten Tönen des ISWI-Radios – um neue Freunde zu finden, thematisch in den Gruppen zu diskutieren und Spaß zu haben.

Da das Festival nicht nur von der thematischen Arbeit leben sollte, sondern insbesondere von den persönlichen Kontakten und Begegnungen, war die Woche natürlich auch angefüllt mit einer Vielzahl kultureller Veranstaltungen. Bevor jedoch schließlich am Freitag auf den Tischen des bc-Studentenclubs getanzt wurde, ging’s erst einmal „gesittet – deutsch“ mit einer Menge organisatorisch – bürokratischer Formalitäten los.