Syrischer Abend im April 2014

Die Internationalen LĂ€nderabende, die vom ISWI e.V in Zusammenarbeit mit dem We4you organisiert werden, sind immer ein tolles Event mit viel leckerem Essen. Am 14. April haben die Syrer zu dem syrischen Abend im bi-Studentenclub eingeladen. Dort hatten dann die Studierenden der TU Ilmenau die Möglichkeit etwas ĂŒber die Kultur und die Landschaft Syriens zu erfahren und syrisches Essen zu probieren. Auf der Speisekarte standen Ozi (Reis mit Erbsen und Rindfleisch oder Sojafleisch), eine leckere Linsensuppe, Hummus, Salat und Falafel. Gleich nach dem Abendessen gab es dann einen Vortrag ĂŒber Syrien bei dem vor allem auf die Kultur und die grĂ¶ĂŸten StĂ€dte eingegangen wurde. Der Abend wurde dann noch mit viel Musik und Tanz ausklingen gelassen. Der syrischer Abend bot allen Anwesenden auch die Gelegenheit mit syrischen Studierenden ins GesprĂ€ch zu kommen und sich ĂŒber die aktuelle Situation in Syrien zu unterhalten.

de_DEGerman