Informationen zum Corona-Virus in Thüringen (leichte Sprache)

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeine Informationen
  2. Wichtige Adressen und Telefonnummern
  3. Weitere mehrsprachige Informationen
  4. Neuigkeiten (zuletzt aktualisiert am 12.11.2020)

Allgemeine Informationen

Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Bleibe oft zu Hause
  • Vermeidet Berührungen zum Beispiel:
    – Umarmungen
    – Händeschütteln
  • Wasche deine Hände mit Seife
  • Berühre mit deinen Händen NICHT das Gesicht
  • Niese oder huste in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • Lüftet alle Räume in deiner Wohnung regelmäßig. Das heißt mache oft die Fenster in deiner Wohnung auf.
  • Fahre NICHT mit dem Zug oder mit dem Bus, wenn möglich. Das heißt
    – fahre mit dem Fahrrad
    – fahre mit dem Auto
    – gehe zu Fuß
  • Reise NICHT, wenn möglich. Das heißt
    – Reise nicht in ein anderes Land.
    – Und reise nicht in Deutschland.
    – Bleibe in deiner Stadt
  • Gehe NICHT zu großen Menschenmengen
    – Das heißt:
    – Gehe Einkaufen, wenn wenige Menschen einkaufen.
  • Gehe NICHT zu öffentlichen Einrichtungen.
    Öffentliche Einrichtungen sind zum Beispiel:
    – Ämter (Gesundheitsamt)
    – Verwaltung (Rathaus)
    – Behörden (Ausländerbehörde)
    Das heißt:
    – rufe mit dem Telefon an
    – oder sende eine E-Mail
    – oder schreibe einen Brief
  • KEINE Feiern oder Partys
  • Halte 1,5m Abstand zu anderen Menschen
  • Treffe dich nur mit maximal einem Menschen

Das Corona-Virus ist eine Krankheit.

  • Die Krankheit ist gefährlich für alte Menschen und Menschen mit anderen Krankheiten.
  • Die Krankheiten sind Diabetes, Herz-Krankheiten, Atmungs-Krankheiten, Leber-Krankheiten, Nieren-Krankheiten und Krebs.
  • Bitte passt auf Menschen mit den Krankheiten und ältere Menschen auf.
  • Bitte haltet 2 Meter Abstand. Damit schützt ihr die Menschen.
  • Personen älter als 50-60
  • Personen mit Diabetes, Herzkreislauferkrankungen, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen
  • Personen mit unterdrücktem Immunsystem.

Wichtige Adressen und Telefonnummern

Hier findet ihr wichtige Adressen und Telefonnummern in Thüringen und im Ilm-Kreis:

Ilmenau ist ein Teil des Ilm-Kreises.

Im Ilm-Kreis gibt es mehrere Telefonnummern

  • Allgemeine Fragen 03628 738-888
  • Gesundheitsamt in Ilmenau 03628 738-501
  • Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
  • Ärztin vom Anonymen Krankenschein Thüringen: 0177 398 7724

Wichtig:

Lisa und Steffi arbeiten für das Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau.

Lisa und Steffi übersetzen in andere Sprachen.

Du kannst Lisa und Steffi anrufen.
– Lisa 0152 059 02 113
– Steffi 0160 95495304)

Du rufst mit dem Telefon das Gesundheitsamt
oder deinen Hausarzt an. Wenn du:
Husten
Fieber
Halskratzen
Schnupfen
hast.

Oder Kontakt zu einem Menschen mit dem Corona Virus hattest.

Rufe mit dem Telefon an. Das heißt gehe NICHT hin.

Bei Symptomen wie Husten, Fieber, Halskratzen und Schnupfen oder wenn ihr mit einer infizierten Person in Kontakt wart, ruft bitte das Gesundheitsamt oder den Hausarzt an.

Weitere mehrsprachige Informationen

Neuigkeiten

** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (12. November 2020, 9:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 395 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 395 Menschen sind 84 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 84 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 304 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 7 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 3.141 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (8. Oktober 2020, 9:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 218 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 218 Menschen sind 8 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 8 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 203 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 7 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 279 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (25. September 2020, 13:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 215 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 215 Menschen sind 34 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 34 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 174 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 7 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 269 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (17. September 2020, 9:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 188 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 188 Menschen sind 26 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 26 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 155 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 7 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 206 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (9. September 2020, 12:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 171 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 158 Menschen sind 12 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 12 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 153 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 122 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (2. September 2020, 14:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 158 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 158 Menschen ist ein Mensch krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis ist ein Mensch an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 151 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 117 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (13. August 2020, 17:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 154 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 154 Menschen sind 6 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 142 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 115 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (3. August 2020, 15:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 146 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 146 Menschen sind 5 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 5 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 135 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 62 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (24. Juli 2020, 09:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 144 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 144 Menschen sind 6 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 132 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 54 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (18. Juli 2020, 09:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 143 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 143 Menschen sind 7 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 7 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 130 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 69 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Corona-Verordnung – Die wichtigsten Anpassungen (13. Juli 2020) **

In Thüringen gilt die Corona-Verordnung.
In der Corona- Verordnung stehen Regeln.
Die Corona- Verordnung wurde angepasst.
Angepasst bedeutet das die Verordnung verändert wurde.
Die Corona- Verordnung gilt vom 16. Juli bis 30. August 2020.

Die wichtigsten Anpassungen:

Besuche in Heimen oder Krankenhäusern:
Manche Menschen leben in einem Heim oder sind im Krankenhaus.
Du darfst diese Menschen besuchen.
Zwei Menschen dürfen einen Menschen gemeinsam besuchen.
Du darfst den Menschen für 2 Stunden besuchen.
Und du darfst den Menschen jeden Tag besuchen.

Kon-Takt-Daten-Er-Fas-Sung
Kon-Takt-Daten-Er-Fas-Sung bedeutet das du deinen Namen und deine Adresse in eine Liste eintragen musst.
Du musst die Liste in geschlossenen Räumen ausfüllen:
zum Beispiel:

  • in Gaststätten
  • bei öffentlichen Veranstaltungen
  • bei Messen
  • bei Spezialmärkten
    • zum Beispiel: Flohmarkt
  • bei Ausstellungen
  • in Hallen-Bädern und Freizeit-Bädern
  • in Thermen
  • in Saunen
  • in Kulturelle Einrichtungen mit Publikumsverkehr
    • Zum Beispiel:
      • Museen
      • Theater
      • Kinos

Trage eine Maske in geschlossenen Räumen.

Bis 30. August bleiben geschlossen:

  • Diskotheken
  • Clubs
  • Bordelle
  • Swingerclubs

Die Corona-Verordnung steht im Internet.
Wenn du auf den Link klingst öffnet sich eine Internet-Seite.
Auf der Internet-Seite steht die Corona Verordnung für Thüringen.
Quelle: https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (9. Juli 2020, 07:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 137 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 137 Menschen ist ein Mensch krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis ist ein Mensch an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 130 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 89 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Corona-Warn-App für das Telefon vom Robert-Koch-Institut (17. Juni 2020)**

Moderne Telefone heißen Smartphones.

Du kannst auf Smartphones Programme installieren.

Die Programme heißen Apps.

Es gibt eine Corona-Warn-App.

Die App sagt dir, wenn Menschen in deiner Nähe den Corona-Virus haben.

Die anderen Menschen müssen dazu auch die App installieren.

Du darfst die App installieren. Du musst sie aber nicht installieren

Du findest Informationen über die App in verschiedenen Sprachen:

Englisch: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app/corona-warn-app-englisch

Türkisch: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app/corona-warn-app-tuerkisch

Arabisch: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app/corona-warn-app-arabisch

Du findest weitere Informationen über die Corona-Warn-App hier:

https://www.rki.de/SharedDocs/Bilder/InfAZ/neuartiges_Coronavirus/WarnApp/Funktion.jpg?__blob=poster&v=4

Corona-Warn-App für iOS, Apple: https://apps.apple.com/de/app/corona-warn-app/id1512595757

Corona-Warn-App für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.rki.coronawarnapp


** Informationen aus dem Begegnungszentrum (17. Juni 2020)**

Rolf arbeitet im Begegnungszentrum.

Rolf ist ab Montag, den 22. Juni, im Urlaub. Er arbeitet dann nicht.

Rolf arbeitet wieder am 8. Juli.

Lisa und Caro helfen dir auch.

Sie helfen bei wichtigen Problemen.

Du kannst sie anrufen:

Lisa: 0152 059 02 113
Caro: 0176 57767417


** Öffnungs-Zeiten Ausländer-Behörde (15. Juni 2020) **

Die Ausländer-Behörde entscheidet über wichtige Dinge im Leben von Ausländern.

Die Ausländer-Behörde für Ilmenau und im Ilm-Kreis ist in Arnstadt.

Die Ausländer-Behörde ist ab Montag, 15. Juni wieder offen.

Die Ausländer-Behörde verlängert alle Aufenthaltstitel bis zum 30. September 2020.

Die Ausländer-Behörde lädt zu Terminen ein.

Wenn du eingeladen bist, dann musst du hin-gehen.

Du musst pünktlich da sein.

Du brauchst einen Mund-Nasen-Schutz.


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (15. Juni 2020) **

Im Ilm-Kreis haben 136 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 130 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis sind 6 Menschen gestorben.
In Thüringen haben 341 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen gelten auch weiterhin (29. Mai 2020) **

Die Kontakt-Beschränkungen gelten weiter.
Und die Abstands-Regelungen gelten weiter.

Das bedeutet:

  • Es dürfen sich nur zwei Familien treffen.
    Und es dürfen sich nur zwei Haus-Halts-Gemeinschaften treffen.
    Eine Haus-Halts-Gemeinschaft heißt auch Wohn-Gemeinschaft.
    Die Abkürzung für Wohn-Gemeinschaft ist WG.
  • Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
  • Tragen eine Maske.
    Zum Beispiel:

     

    • in Geschäften
    • im Zug
    • im Bus
  • Niese und Huste in deine Arm-Beuge.
  • Lüfte Räume regelmäßig.
    Das bedeutet:

     

    • Mache oft das Fenster auf.
  • Wasche oft deine Hände mit Seife.

** Landratsamt erweitert Öffnungszeiten in den Außenstellen (29. Mai 2020) **

Das Land-Rats-Amt ist ein Gebäude im Land-Kreis.
Dort arbeiten viele Menschen.
Zum Beispiel ist dort:
das Gesundheits-Amt
das Jugend-Amt
die Zulassungs-Stelle für Autos
die Bürger-Service-Stelle

Manche Land-Rats-Ämter haben geöffnet.
Folgende Land-Rats-Ämter haben auf:

  • Außenstellen Landratsamt Arnstadt
    Ichtershäuser Straße 31
    9 93 10 Arnstadt
  • Außenstellen Landratsamt Ilmenau
    Krankenhausstraße 12a
    9 86 93 Ilmenau

Öffnungszeiten ab 2. Juni 2020 in den Bürger-Service-Stellen:

  • Montag 8:30 – 12:00 Uhr
  • Dienstag 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch 8:30 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag 13:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag geschlossen

Geschlossen bleibt das:
Landratsamt in Arnstadt
Ritterstraße 14
9 93 10 Arnstadt

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Landratsamt-erweitert-%C3%96ffnungszeiten-in-den-Au%C3%9Fenstellen.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.2367.1


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (29. Mai 2020, 06:00 Uhr) **

  • Im Ilm-Kreis haben 135 Menschen den Corona-Virus.
  • Von den 135 Menschen sind 8 Menschen krank.

Das bedeutet:

  • Im Ilm-Kreis sind 8 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.
  • Im Ilm-Kreis sind 123 Menschen wieder gesund geworden.
  • Im Ilm-Kreis sind 4 Menschen gestorben.
  • In Thüringen sind 607 Menschen an der Krankheit COVID-19 erkrankt.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Thüringer Bußgeldkatalog – Schutzmasken, 1,5m Abstand (15. Mai 2020) **

Es gibt Regeln für die Corona-Pandemie.
Du sollst dich an die Regeln halten.
Wenn du gegen die Regeln verstößt wirst du bestraft.
Es gibt zwei Arten von Verstößen:
Die Ordnungs-Widrig-Keit und die Straf-Tat.

Ordnungs-Widrig-Keit bedeutet:
Wenn du ein Ordnungs-Widrig-Keit machst bekommst du eine Ordnungs-Strafe.
Ordnungs-Strafe bedeutet:
Du bekommst eine Geld-Strafe.
Das bedeutet:
Du musst Geld bezahlen.
Das Geld heißt Buß-Geld.
Ein Buß-Geld ist eine Geld-Strafe.

Straf-Tat bedeutet:
Wenn du eine Straf-Tat machst bekommst du ein Geld-Strafe oder eine Freiheits-Strafe.
Freiheits-Strafe bedeutet:
Du kommst vielleicht in ein Gefängnis.

Die Strafen stehen in einem Katalog.
Der Katalog heißt Buß-Geld-Katalog.
Den Buß-Geld-Katalog für den Coronavirus findest du auf diesem Link:
https://corona.thueringen.de/behoerden/bussgeldkatalog
Der Buß-Geld-Katalog ist in deutscher Sprache.

Beispiele aus dem Buß-Geld-Katalog:

  • Es gilt Masken-Pflicht.
    Zum Beispiel:
    beim einkaufen
    im Bus
    Wenn du KEINE Maske trägst machst du eine Ordnungs-Widrig-Keit.
    Du musst 50 € bezahlen.
    Ausnahme:
    Du trägst keine Maske, aus einem medizinischen Grund.
  • Du sollst mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen halten.
    Wenn du NICHT 1,5 Meter Abstand hältst machst du eine Ordnuns-Widrig-Keit.
    Du musst 100 € bezahlen.

** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (15. Mai 2020, 08:20 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 129 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 117 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis sind 4 Menschen gestorben.
In Thüringen haben 2 698 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Der Corona-Kalender für Mai und Juni (13. Mai 2020) **

Ab 13. Mai:
Öffnen:
Zum Beispiel:

  • Eltern-Kind-Kureinrichtungen
  • Frauen-Zentren
  • Familien-Zentren
  • Jugend-Freizeit-Stätten
  • Meeres-Aquarien

Ab 13. Mai:
Erlaubt:

  • Besuche im Kranken-Haus und Pflege-Heim

Halte dich an die Regeln.

Ab 15. Mai:
Öffnen:

  • Gaststäten
  • Angebote für Touristen

Ab 18. Mai:
Öffnen:

  • Kinder-Gärten

Die Stadt oder der Land-Kreis sagt wie der Kinder-Garten öffnet.

Ab 1. Juni:
Öffnen:

  • Fitness-Studios
  • Schwimm-Bäder unter freiem Himmel
    • Zum Beispiel:
      Frei-Bäder
      Bade-Seen
  • Sport-Vereine
  • Freizeit-Angebote in geschlossenen Räumen

Bis mindestens 5. Juni geschlossen:

  • Hallen-Bäder
  • Saunen
  • Thermen
  • Kinos
  • Discotheken
  • Bordelle

Bis mindestens 5. Juni verboten:

  • Professioneller Mannschaftssport
    Pro-Fes-Si-O-Nell bedeutet: als Beruf
    Mann-Schafts-Sport ist Sport, den man gemeinsam macht.
    Eine Mannschaft ist ein Team.
    Professioneller Mannschaftssport ist Sport, den du beruflich mit anderen Menschen machst.

Halte dich an die Hygiene-Regeln.
Und halte dich an die Schutz-Maßnahmen.

Quelle: https://www.tmasgff.de/medienservice/artikel/neue-thueringer-coronavirus-eindaemmungsverordnung-gibt-bedingungen-und-fahrplan-fuer-weitere-lockerungen-vor
Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/ticker-corona-virus-covid-dienstag-zwoelfter-mai-100.html


** Beschluss der Thüringer Landesregierung (8. Mai 2020) **

In Thüringen gibt es eine Regierung.
Die Regierung heißt: Landes-Regierung.
Die Landes-Regierung hat beschlossen:

Ab 13. Mai

Lockerung der Kontakt-Beschränkungen:

2 Familien oder 2 Haus-Halts-Ge-Mein-Schaften dürfen sich treffen
Das bedeutet:
Deine Familie darf sich mit einer anderen Familie treffen.
Haus-Halts-Ge-Mein-Schaft bedeutet:
Mehrere Menschen teilen sich eine Wohnung.
Sie wohne gemeinsam in der Wohnung.
Das heißt auch: Wohn-Gemeinschaft
Die Abkürzung für Wohn-Gemeinschaft heißt: WG.
Das bedeutet du darfst dich mit einer anderen WG treffen.

Jede Einrichtung, die öffnen möchte muss ihre Stadt oder ihren Landkreis fragen.

Du darfst Angehörige besuchen.
Angehörige sind: Familien-Mitglieder und sehr gute Freunde
Zum Beispiel im:
Kranken-Haus
Pflege-Heim
Senioren-Einrichtung
Behinderten-Einrichtung

Ab 15. Mai

Öffnen
Gaststäten
Angebote für Touristen

Quelle: https://www.tmasgff.de/covid-19/einschraenkungen


** Corona und die Arbeits-Welt – Eine Informations-Sammlung des DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. (08. Mai 2020) **

Du hast eine Arbeit?
Du hast Fragen?
Der DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. hat Informationen gesammelt.

Die Informationen stehen auf dieser Internetseite:
https://corona.dgb-bwt.de/

Fragen und Antworten stehen hier:
https://corona.dgb-bwt.de/an-faq/

Die Informationen gibt es auch in anderen Sprachen.

DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. bedeutet:
DGB ist eine Abkürzung für: Deutscher Gewerk-schafts-Bund
Der DGB ist eine Organisation.
In der Organisation sind Gewerkschaften.
Zum Beispiel:
IG Metall
Ver.di
Gewerkschaften helfen Arbeitern.
Der DGB hat ein Bildungs-Werk.
Das Bildungs-Werk bildet Menschen weiter.
Du kannst im Bildungs-Werk etwas lernen.


** Lockerungen der Corona-Schutz-Auflagen – Zeitplan mit den wichtigsten Änderungen **

In Thüringen werden die Corona-Schutz-Auflagen gelockert.
Die Auflagen werden nacheinander gelockert.

Ab 4. Mai:

  • öffnen Geschäften mit einer Verkaufsfläche größer als 800 Quadratmeter
    • Zum Beispiel: Möbelhäuser
  • öffnen Spielplätze
  • öffnen Fußpflege, Kosmetik- und Nagelstudios
  • öffnen Musik-Schulen und Jugend-Kunst-Schulen für den Einzel-Unterricht und Unterricht in Kleinst-Gruppen
    • Das bedeutet: Du kannst in die Musik-Schule gehen.
      Du hast allein Unterricht oder in einer sehr kleinen Gruppe.
  • öffnen Frisör-Läden
  • öffnen von Fahr-Schulen
  • öffnen Schule für die Abschlussklassen
    • Das bedeutet:
      Alle Schüler, die dieses Jahr eine Abschluss-Prüfung haben gehe in die Schule.
    • Zum Beispiel:
      Haupt-Schüler die dieses Jahr den Haupt-Schul-Abschluss machen
      Real-Schüler die dieses Jahr den Real-Schul-Abschluss machen
      10. Klassen die dieses Jahr die besondere Leistungs-Fest-Stellung (BLF) machen
  • beginnt das digitale Angebot der Hochschulen und Universitäten
    • Das bedeutet:
      Studenten lernen online.
      Die Universitäten bleiben geschlossen.
      Ausnahmen:
      Prüfungen finden statt
      Praktika finden statt
      Manche Labore öffnen
  • ist Individualsport im Freien erlaubt
    Individualsport ist Sport den du alleine machst.
    Mache den Sport unter freiem Himmel.

     

    • Zum Beispiel:
      Rudern
      Segeln
      Tennis
      Luftsport
      Leichtathletik
      Golf
      Reiten

Folgendes bleibt geschlossen:

Bis 25. Mai:

  • bleiben Konzert-Bühnen geschlossen
  • bleiben Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder geschlossen

Folgendes bleibt verboten:

Bis 25. Mai:

  • Treffen in Vereinen
    • Zum Beispiel:
      Sport-Verein
      oder andere Frei-Zeit-Ein-Rich-Tungen
      Das bedeutet: Triff dich NICHT in Gruppen.

Folgendes bleibt geschlossen:

Bis 31. August:

  • Theatern und Orchester

Folgendes bleibt verboten:

Bis 31. August:

  • Groß-Ver-An-Stal-Tungen

Wichtig:

  • halte dich an die Hygieneregeln
  • trage eine Mund-Nasen-Schutz
    • zum Beispiel:
      im Bus
      im Zug
      beim einkaufen
  • wasche deine Hände
  • halte Abstand zu anderen Menschen
  • verzichte auf Reisen und Besuche
  • nies und huste in die Armbeuge
  • triff dich nur mit einem anderen Menschen
  • halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-thueringen-lockerungen-zeitplan100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (24. April 2020, 13:45 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 120 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 94 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis sind 4 Menschen gestorben.
In Thüringen haben 2 048 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Versammlungen und Gottesdienste wieder möglich (23. April 2020) **

In Deutschland gibt es Grundrechte.
Zum Beispiel: Ver-Samm-Lungs-Frei-Heit
Ab 23. April:
Sind in Thüringen erlaubt:

  • Demonstrationen
  • Versammlungen
  • Gottesdienste

Wichtig:
In einem Raum dürfen 30 Menschen kommen.
Unter freiem Himmel dürfen 50 Menschen kommen.

Verboten:
Zum Beispiel:

  • Geburtstags-Feiern
  • Grill-Feste

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/live-ticker-corona-covid-demos-gottesdienst-donnerstag-100.html


** Selbstgenähte Mund-Nasen-Masken in Ilmenau zum Verkauf (23. April 2020) **

Du brauchst eine Mund-Nasen-Maske?

Es gibt eine Gruppe.

Die Gruppe heißt: Näh- und Hand-Arbeits-Zirkel.

In der Gruppe sind mehrere Frauen.

Die Frauen nähen Mund-Nasen-Masken.

Die Masken sind aus Baumwolle.

Die Masken haben alle die gleiche Größe.

Es gibt Masken mit einem Gummizug.
Das bedeutet:
Du kannst die Maske mit einem Gummi hinter deinen Ohren fest machen.

Und es gibt Masken zum Binden.
Das bedeutet:
Du kannst die Maske hinter deinem Kopf fest-binden.
Zum Beispiel:

  • mit einem Knoten
  • oder einer Schleife

Eine Maske kostet 5 Euro.

Ermäßigung:

Du bekommst Leistungen vom Sozial-Amt?
Dann kostet die Maske 4,50 Euro.

Du wohnst in einem Pflege-Heim?
Dann kostet die Maske 4 Euro.

Die Maske kannst du über WhatsApp bestellen.
Die Nummer ist:
0 17 6 41 61 02 21

Reinigung:

Du kannst die Maske mit Koch-Wäsche waschen.
Das bedeutet:
Wasche die Maske in der Wasch-Maschine.
Wasche mit 60 °C oder mit 90°C.

Oder du kochst die Maske aus.
Das bedeutet:

  1. mache Wasser in einen Topf
  2. stelle den Topf auf den Herd
  3. mache das Wasser heiß
  4. lege die Maske in den Topf
  5. koche die Maske 10 Minuten im Topf

Oder du bügelst die Maske heiß.
Das bedeutet:

  • Bügele die Maske mit einem Bügel-Eisen.
    Das Bügel-Eisen hat 3 Stufen.
    Die Stufen geben die Temperatur an.
    Die Stufen sind oft als Punkte dargestellt.
    Es gibt:

     

    • Stufe 1 –> o Punkte
    • Stufe 2 –> oo Punkte
    • Stufe 3 –> ooo Punkte
  • Bügele die Maske mit Stufe 3

Oder du legst die Maske in den Back-Offen.
Das bedeutet:

  1. Stelle den Backoffen auf 70°C
  2. Lege die Maske in den Backoffen
  3. Backe die Maske 30 Minuten

Der Näh- und Hand-Arbeits-Zirkel spendet je verkaufter Maske einen Euro.
Die Spende bekommt das Schüler-Frei-Zeit-Zentrum Ilmenau.

Du kannst dir eine Bild von den Masken ansehen.
Das Bild ist auf der Internet-Seite des Flücht-Lings-Netz-Werks Ilmenau.
Auf der Internet-Seite stehen Informationen.
Wenn du auf diesen Link klickst öffnet sich die Internet-Seite des Flücht-Lings-Netz-Werks Ilmenau:
https://refugees.iswi.org/2020/04/21/selbstgenaehte-mund-und-nasenmasken-stehen-zum-verkauf/


** Maskenpflicht in Ilmenau, im Ilm-Kreis und in Thüringen (22. April 2020) **

Ab dem 24. April 2020 gilt in Thüringen Maskenpflicht.
Masken-Pflicht bedeutet:
Du musst eine Maske tragen.
Die Maske bedeckt deinen Mund und deine Nase.
Die Maske heißt:
Mund-Nasen-Schutz
Oder Mund-Nasen-Maske

Du musst die Maske an diesen Orten tragen:

Du musst eine Maske in öffentlichen Personenverkehr tragen.
Zum Beispiel:
Bus
Zug
Straßen-Bahn

Du musst eine Maske tragen, wenn du einkaufen gehst.
Zum Beispiel:
Supermarkt
Geschäft

Du musst eine Maske tragen, wenn du Essen und Getränke abholst.
Du musst eine Maske tragen, wenn du Essen und Getränke lieferst.

Du musst eine Maske tagen, wenn du zu einem Hand-Werker gehst.
Zum Beispiel:
Mahler
Fließen-Leger

Du musst eine Maske tragen, wenn du zu einem Dienst-Leister gehst.
Zum Beispiel:
Friseur
Taxi
Post

Ab dem 27. April gilt die Masken-Pflicht auch:
In geschlossenen Räumen
Und unter freiem Himmel,
wenn die Menschen nicht einen Abstand von 1,5 Meter einhalten können.

Masken

Es gibt verschiedene Masken.
Du brauchst eine einfache Maske.

Du kannst die Maske in der Apotheke kaufen.
Diese Masken sind Einmal-Masken.
Das bedeutet:
Du darfst die Maske nur einmal benutzen.
Dann musst du die Maske wegwerfen.
andere Sprachen | other languages

Du kannst die Maske auch selbst machen.
Diese Masken kannst du wieder-verwenden.
Das bedeutet:
Du kannst die Maske öfters verwenden.
Wichtig:
Du musst die Maske nach jedem Tragen waschen.
Die Maske wäschst du in der Waschmaschine bei Koch-Wäsche.
Koch-Wäsche bedeutet:
Du musst die Maske mit 60°C waschen.
Es ist besser noch heißer zu waschen.
Zum Beispiel:
mit 90°C
Die Maske muss aus festem Stoff sein.
Zum Beispiel:
Baum-Wolle

Du kannst nicht nähen?
Du kannst diese Dinge benutzen:
Schal
Tuch
Schlauch-Tuch
Wichtig:
Sie müssen aus festen Stoffen sein.
Wasche sie nach jedem tragen.
Wasche sie mit Koch-Wäsche.

Wie ziehe ich die Maske richtig an und aus?

Wasche deine Hände mit Seife
Setze die Maske auf
Wasche deine Hände mit Seife
Setze die Maske ab

Wie trage ich die Maske richtig?

Die Maske soll deinen Mund und deine Nase bedecken.
Die Maske soll fest-sitzen.
Das bedeutet:
Die Maske soll eng anliegen.
An den Seiten der Maske soll wenig Luft herein-kommen.
Wenn der Stoff feucht ist:
feucht bedeutet: Der Stoff ist nass.
Setze die Maske ab
und setze eine neue Maske auf

Wann musst du keine Maske tragen?

Du musst keine Maske tragen, wenn du etwas unter freiem Himmel machst.
Zum Beispiel:
Spazieren gehen
Sport machen

In deinem privaten Wohnumfeld musst du keine Maske tragen.
Zum Beispiel:
in deiner Wohnung
in deinem Garten
auf deinem Grund-Stück

Wer muss keine Maske tragen?

Kinder die NICHT in die Schule gehen.

Wichtig:
Auch mit Maske gilt:
Halte mindesten 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
Wasche deine Hände oft und lange mit Seife.
Fasse dir nicht in dein Gesicht.
Huste und niese in deine Armbeuge.
Drehe dich von anderen Menschen weg, wenn du hustest oder niest.

Die Masken-Pflicht steht in einer Allgemeinverfügung für den Ilm-Kreis.
Die All-Ge-Mein-Ver-Fü-Gung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://www.ilm-kreis.de/media/custom/2778_1034_1.PDF?1587470451

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Aktuelle-Fallzahlen-21-4-2020-Maskenpflicht-in-Bus-L%C3%A4den-und-Dienstr%C3%A4umen.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.2135.1
Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-virus-maske-mundschutz-pflicht-thueringen-100.html


** Die wichtigsten Punkte der neuen Verordnung im Überblick (20. April 2020) **

In Thüringen gibt es eine neue Verordnung.

In der Verordnung stehen Regeln.

Die Regeln sind für die Corona-Pandemie.

In der Verordnung steht zum Beispiel:

Halte die Hygiene-Maß-Nahmen ein.
Halte Abstand zu anderen Menschen.
Treffe dich nur mit einem Menschen.

Manche Einrichtungen und Geschäfte öffnen.
Sie öffnen ab einem bestimmten Datum.

Ab 20. April öffnen:

Bibliotheken

Das bedeutet:
In der Bi-Blio-Thek kannst du Bücher ausleihen.

Geburtsvorbereitungskursen
Das bedeutet:
Frauen die ein Kind bekommen können zu einem Ge-Burts-Vor-Be-Rei-Tungs-Kurs gehen.
Der Kurs ist für schwangere Frauen.

Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche mit sozialem Unterstützungsbedarf
Das bedeutet:
Manche Kinder und Jugendliche brauchen mehr Hilfe als andere.
Sie haben sozialen Unter-stüt-Zungs-Be-Darf.
Dies Kinder und Jugendliche können wieder in eine Tages-Gruppe gehen.

Autohandel
Das bedeutet:
In einem Auto-Handel kannst du ein Auto kaufen.

Ab 24. April öffnen:

Klein Geschäfte
Das bedeutet:
Ein Geschäft ist in einem Raum.
Der Raum hat eine Fläche.
Die Fläche heißt: Ver-Kaufs-Fläche
Die Fläche darf höchsten 800 Quadrat-Meter groß sein.

Ab 27. April öffnen:

Zoologische und botanische Gärten, Tierparks und ähnlichen Einrichtungen unter freiem Himmel
Das bedeutet:
In einem Zoo oder Tierpark kannst du Tiere ansehen.
In einem bo-ta-nischen Garten kannst du Pflanzen ansehen.

Museen, Galerien und Ausstellungen
Das bedeutet:
In einer Galerie kannst du Bilder ansehen.

Beratungsstellen
Das bedeutet:
In einer Be-Ra-Tungs-Stel-Le bekommst du Hilfe.
Du bekommst einen Rat.

Schulen für Abiturienten
Das bedeutet:
Hast du dieses Jahr Abitur-Prüfung?
Dann musst du in die Schule gehen.

Ab 3. Mai sind manche Versammlungen erlaubt:

Versammlungen in geschlossen Räumen (max. 30 Personen)
Das bedeutet:
Ein Raum ist ein Zimmer oder eine Halle.
Ist die Ver-Samm-Lung in einem Raum?
Dann dürfen höchstens 30 Menschen kommen.

Versammlungen unter freiem Himmel (max. 50 Personen)
Das bedeutet:
Unter freiem Hilmmel sein heißt: draußen sein.
Zum Beispiel:
Auf einer Wiese
Ist die Ver-Samm-Lung unter freiem Himmel?
Dann dürfen höchstens 50 Menschen kommen.

Gottesdienste und religiöse Treffen
Das bedeutet:
Ist der Gottes-Dienst oder das Treffen in einem Raum?
Dann dürfen höchstens 30 Menschen kommen.
Ist der Gottes-Dienst oder das Treffen unter freiem Himmel?
Dann dürfen höchstens 50 Menschen kommen.

Ab 4. Mai öffnen:

Friseur-Betriebe und Barbier-Geschäfte
Das bedeutet:
Der Friseur schneidet dir die Haare.
Der Balbier schneidet dir den Bart.

Schulen für weitere Abschlussklassen
Das bedeutet:
Hast du dieses Jahr eine Prüfung?
Zum Beispiel für den:
Hauptschulabschluss
Realschulabschluss
Dann musst du in die Schule gehen.

Die Verordnung steht:
Auf der Internetseite von der Thüringer Staats-Kanzlei.

Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/


** Fahrplan der Süd-Thüringen Bahn für Erfurt – Ilmenau (17. April .2020)**

Es fährt ein Zug zwischen Ilmenau und Erfurt.
Es fahren weniger Züge.
Im Fahr-Plan steht wann der Zug fährt.

Den Fahrplan findest du unter diesem Link:
https://www.sued-thueringen-bahn.de/uploads/media/Fahrplaninformation_STx45_STB46_02_gueltig_20.04.-30.04.2020.pdf

Der Fahrplan gilt vom vom 20. April bis 30. April 2020.

Hinweis:
Im Fahrplan gibt es rote Schrift.
Das bedeutet der Zug fährt NICHT.


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (17. April 2020, 9:15 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 104 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 64 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis sind 2 Menschen gestorben.
In Thüringen haben 1 683 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Wie geht es weiter? (16. April 2020) **

Die Kontakt-Beschränkungen sind bis zum 3. Mai verlängert.

Schulen
Thüringen hat eine Landes-Regierung.
Die Landes-Regierung hat Ministerien.
Das Ministerium für Bildung heißt Bildungs-Ministerium.
Das Ministerium überlegt wie die Schulen geöffnet werden.

In Thüringen gibt es Schulen.
Es gibt unterschiedliche Schulen.
Zum Beispiel:

  • Grund-Schule
  • Regel-Schule
  • Gesamt-Schule
  • Gemeinschaft-Schule
  • Gymnasium

Kinder die zur Schule gehen heißen Schüler.
Am Ende der Schul-Zeit haben Schüler eine Prüfung.

Im Gymnasium heißt die Prüfung Abitur-Prüfung.
Der Abschluss heißt: Abitur.
Das Abitur heißt auch: allgemeine Hoch-Schul-Reife.
Die Abitur-Prüfungen beginnen am 18. Mai.
Mache Schüler haben dieses Jahr Abitur-Prüfung.
Das bedeutet sie sind in einer Abitur-Klasse.
Abitur-Klassen sollen ab dem 27. April in die Schule gehen.
Damit sich die Schüler auf die Abitur-Prüfung vorbereiten können.

In der Regel-Schule, Gesamt-Schule und Gemeinschaft-Schule gibt es Prüfungen.
Die Abschlüsse heißen:

  • Hauptschulabschluss
  • Qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss

Die Abschlüsse heißen auch: mittlere Reife.
Mache Schüler haben dieses Jahr eine Prüfung für die mittlere Reife.
Das bedeutet sie sind in einer Abschluss-Klasse.
Abschluss-Klassen sollen ab dem 4. Mai in die Schule gehen.

Im Gymnasium gibt es Besondere Leistungsfeststellungen.
Die Abkürzung für Besondere Leis-Tungs-Fest-Stel-Lung heißt: BLF.
Die BLF ist am Ende der 10. Klasse.
Kinder die eine BLF haben sollen ab dem 4. Mai in die Schule gehen.

Das Bildungs-Ministerium überlegt bis zum 2. Juli.
Das Bildungs-Ministerium möchte ab dem 2. Juli alle Schulen öffnen.
Das bedeutet das alle Kinder in die Schule gehen.

Religion

Es wird Gespräche mit Kirchen und Religionsgemeinschaften geben.
Es wird darüber gesprochen wann es wieder Gottes-Dienste gibt.

Grundrecht

In Deutschland gibt es Grundrechte.
Zum Beispiel: Ver-Samm-Lungs-Frei-Heit
Die Regierung möchte Regeln aufstellen.
Die Regeln gelten für Veranstaltungen.
Zum Beispiel:
Versammlungen
Demonstrationen
Mit den Regeln werden zum Beispiel Demonstration möglich sein.

Geschäfte

Geschäfte haben einen Verkaufs-Raum.
Der Verkaufs-Raum ist der Raum in dem die Kunden sind.
Der Raum hat eine Fläche.
Die Fläche darf höchstens 800 Quadratmeter groß sein.

Quadratmeter ist eine Maßeinheit.
Das Zeichen für Quadratmeter ist m².
Die Maßeinheit gibt an wie groß eine Fläche ist.
Meter ist eine Längeneinheit.
Ein Meter zeigt wie lang Etwas ist.

Zum Beispiel: Der Raum ist 20 Meter breit und 40 Meter lang.
20m x 40m = 800m²
Das heißt das Geschäft darf öffnen.
21m x 40m = 840m²
Die Fläche ist größer als 800 m².
Das heißt die Fläche ist zu groß.
Das bedeutet das Geschäft bleibt geschlossen.

Menschen dürfen in ein Geschäft gehen.
Jeder Mensch soll Abstand zu einem anderen Menschen halten.
Jeder Mensch soll 20m² Platz haben.
Das bedeutet es dürfen nur wenige Menschen gleichzeitig in einem Geschäft sein.

Empfehlung

Eine Empfehlung ist ein Wunsch.
Ein Wunsch ist keine Regel.
Die Regierung empfiehlt einen Mund-Schutz zu tragen.
Ein Mund-Schutz ist eine Maske.
Der Mund-Schutz verdeckt Mund und Nase.
Die Regierung sagt:
Trage Mundschutz zum Beispiel:
in Geschäften
im Zug
im Bus

Zoos, Botanische Gärten, Archive und Museen

Die Regierung wir ab Mai miteinander sprechen.
Die Regierung überlegen wann Zoos, Botanische Gärten, Archive und Museen öffnen dürfen.

Frisör

Ein Frisör schneidet Menschen die Haare.
Der Frisör arbeitet in einem Frisör-Laden.
Frisör-Läden dürfen ab dem 4. Mai öffnen.
Wichtig:
Der Frisör und die Kunden müssen einen Mund-Schutz tragen.


Großveranstaltungen

Es wird in Deutschland keine Großveranstaltungen bis zum 31. August geben.
Eine Groß-Ver-An-Stal-Tung ist eine Veranstaltung, auf der sich viele Menschen treffen.
Aber Meschen sollen Abstand zu anderen Menschen halten.
Das bedeutet es gibt keine großen Veranstaltungen.
Zum Beispiel:

  • Fuß-Ball-Spiele
  • Konzerte
  • Stadt-Feste

Quelle: https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/
Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/ticker-corona-virus-jena-gera-mittwoch-100.html



**Neue Quarantäne-Verordnung für Thüringen (14. April 2020)**

Thüringen hat eine Landes-Regierung.
Die Landes-Regierung hat Ministerien.
Das Ministerium für Gesundheit heißt Gesundheits-Ministerium.
Das Gesundheitsministerium hat eine neue Quarantäne-Verordnung erlassen.
In der Quarantäne-Verordnung stehen Regeln.

Die Regeln gelten für Menschen die:
aus dem Ausland nach Thüringen kommen.

Die Verordnung gilt vom 10. April bis zum 19. April.

In der Quarantäne-Verordnung steht:

  • Gehe sofort in deine eigene Wohnung
  • oder gehe in eine andere geeignete Unterkunft
  • bleibe 14 Tage in der Wohnung
    Das bedeutet du sollst zuhause bleiben.
  • Empfange keinen Besuch.
    Das bedeutet das niemand zu dir kommen darf.
    Ausnahme: dein Mit-Bewohner
    Mit-Bewohner sind Menschen die in der gleichen Wohnung wohnen.
  • Melde dich bei den Behörden.
    Eine Behörde ist ein Amt.
    Zum Beispiel: Gesundheits-Amt
    Das bedeutet: Rufe das Gesundheits-Amt an.
  • Hast du Krankheitssymptome?
    Krank-Heits-Symp-Tome sind Zeichen.
    Die Zeichen können auf eine Krankheit hinweisen.
    Krank-Heits-Symp-Tome für den Corona-Virus sind:
    Zum Beispiel:

     

    • Husten
    • Fiber
  • Wenn du Krankheitssymptome hast rufe das Gesundheitsamt an.
    Das bedeutet: Rufe das Gesundheitsamt mit dem Telefon an.

Die Regel gilt auch für Menschen die:
Erst in einem anderen Bundesland wahren.
Zum Beispiel:
Du kommst aus dem Ausland nach Deutschland.
In Deutschland warst du erst in einem anderen Bundes-Land.
Deutschland hat 16 Bundesländer:
Zum Beispiel:

    • Nordrhein-Westfalen
    • Thüringen
    • Hamburg

Ausnahmen:

Es gibt Ausnahmen für die Quarantäne-Verordnung.

Das bedeutet manche Menschen müssen nicht in Quarantäne.
Zum Beispiel:

  • Menschen die andere Menschen nach Thüringen bringen.
    Zum Beispiel:

     

    • Zug-Führer
    • Bus-Fahrer
  • Menschen die Wahren nach Thüringen bringen.
    Zum Beispiel:

     

    • Lkw-Fahrer
  • Menschen die für das Gesundheits-wesen arbeiten.
    Zum Beispiel:

     

    • Arzt
  • Menschen die für die öffentliche Ordnung arbeiten.
    Zum Beispiel:

     

    • Polizist
  • Menschen die für die Diplomatie arbeiten
    Zum Beispiel:

     

    • Botschafter

Die Quarantäne-Verordnung heißt:
„Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2“
Die Verordnung ist in deutscher Sprache.

Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/quarantaene-verordnung-corona-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (14. April 2020, 9:15 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 103 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 53 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis sind 2 Mensch gestorben.
In Thüringen haben 1 277 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


**Darlehen für (deutsche und internationale) Studierende (14. April 2020)**

Es gibt Probleme wegen der Corona-Krise.
Manche Studenten haben finanzielle Probleme.
finanzielles Problem bedeutet:
Du hast Probleme mit Geld.
Man sagt dazu: Geld-Sorgen.

Es gibt eine Lösung.

Das Studenten-Werk Thüringen vergibt Darlehn.
Das Darlehn heißt Kurz-Dar-lehn.
Das Darlehn ist für deutsche und internationale Studenten.

Darlehen bedeutet:
Du kannst Geld ausleihen.
Du leihst das Geld vom Studentenwerk aus.
Du musst das Geld zurückzahlen.
Das heißt: Du musst das Geld an das Studentenwerk zurückgeben.
Das Darlehn ist zinsfrei.
Das bedeutet du musst keine Zinsen bezahlen.
Zinsen bedeutet:
Zins ist Geld.
Du bezahlst Zinsen für ausgeliehenes Geld.
Das Studentenwerk möchte keine Zinsen.

Das Studentenwerk leiht maximal 800 Euro.
Das bedeutet:
Du bekommst höchstens 800 Euro vom Studentenwerk.

Du musst einen Antrag stellen.
Und du musst Dokumente scanen.

Den Antrag gibt es in deutscher Sprache und in englischer Sprache.

Antrag in deutscher Sprache:
https://www.stw-thueringen.de/cms/upload/dokumente/soziales/Antrag_auf_ein_DarlehenNeu.docx

Antrag in englischer Sprache:
https://www.stw-thueringen.de/cms/upload/dokumente/soziales/Antrag_auf_ein_Darlehen_englisch.docx

Du musst folgende Dokumente einscannen:

  • Personalausweis, Pass oder Aufenthaltstitel
  • aktuelle Studienbescheinigung
  • Einkommensnachweise und Vermögensnachweise
    • Einkommens-Nachweis besteht aus zwei Worten: Einkommen und Nachweis.
      Dein Einkommen ist Geld das du bekommst:
      Zum Beispiel:
      Du gehst arbeiten.
      Du bekommst Geld für deine Arbeit.
      Dieses Geld heißt Einkommen.
    • Vermögens-Nachweise besteht aus zwei Worten: Vermögens und Nachweis.
      Vermögen ist dein ganzes Geld.
    • Nachweis bedeutet etwas beweisen oder etwas zeigen.
      Du musst zeigen wie viel Einkommen du hast.
      Und du musst zeigen wie viel Vermögen du hast.
      Ein Nachweis ist zum Beispiel:

       

      • Die Kontoauszüge der letzten 30 Tage.
  • Du musst die Einzugsermächtigung ausfüllen.
    Du musst die Einzugsermächtigung mit der Hand unterschreiben.
    Das heißt:

     

    • fülle das Dokument: „SEPA-Lastschrift“ aus
    • Drucke das Dokument aus
    • Unterschreibe das Dokument
    • Scanne das Dokument ein
  • Das Dokument gibt es in deutscher Sprache und in englischer Sprache.
    Dokument findest das wenn du auf diesen Link klickst: https://www.stw-thueringen.de/deutsch/soziales/haertefalldarlehen/haertfalldarlehen.html

     

    • Einzugsermächtigung bedeutet:
      Die Ein-Zugs-Er-Mäch-Ti-Gung heißt auch Last-Schrift.
      Eine Einzugsermächtigung ist ein Vertrag.
      Der Vertag ist zwischen dir und dem Studentenwerk.
      Du erlaubst dem Studentenwerk Geld von deinem Konto abzubuchen.
      Das heißt das Studentenwerk kann Geld von deinem Konto holen.
  • Benenne einen Adress-Garanten
    Adress-Garant bedeutet:

     

    • Ein Garant ist eine Person.
    • Die Person garantiert für etwas.
    • Zum Beispiel: Adresse
  • Der Adress-Garant muss eine Wohnanschrift in Deutschland haben.
    Eine Wohnaschrift ist eine Adresse.
    Der Adress-Garant muss eine andere Adresse haben als du.
    Gebe dem Studentenwerk folgende Informationen von deinem Adress-Garanten:

     

    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Scanne den Ausweis deines Adress-Garanten ein.

Alle Dokumente sendest du als E-Mail an das Studentenwerk.
Die E-Mail-Adresse ist:
asb@stw-thueringen.de

Mehr Informationen zum Kurz-Darlehn findest auf diesen Link:
https://www.stw-thueringen.de/deutsch/soziales/haertefalldarlehen/haertfalldarlehen.html


** Thüringen aktualisiert Corona-Verordnung (08. April 2020) **

Thüringen hat eine Landes-Regierung.
Die Landes-Regierung hat Minister.
Der Minister für Gesundheit ist der Gesund-Heits-Minister.
Die Gesund-Heits-Ministerin in Thüringen heißt: Frau Heike Werner.

Die Gesund-Heits-Ministerin hat die Verordnung für die Corona-Pandemie aktualisiert.

In der Verordnung stehen die Regeln für die Corona-Pandemie.

Die Regeln für die Corona-Pandemie gelten bis zum 19. April 2020.

Manche Regeln wurden verändert.
Zum Beispiel:

Regeln für eine Trauer-Feier:

Es dürfen Menschen aus dem engsten Familien-Kreis und dem engsten Freundes-Kreis kommen.

Buch-Läden dürfen öffnen.

Das bedeutet:
Du kannst Bücher kaufen:
1. Bestelle das Buch

Zum Beispiel:

Du rufst mit dem Telefon den Buch-Laden an.

Oder du schreibst eine E-Mail.

2. Der Buchladen sagt dir wann du kommen darfst.

3. Du gehst in den Buchladen und holst dein Buch ab.

Das Land Thüringen hat viele Land-Kreise.
Zum Beispiel:
Ilm-Kreis
Der Ilm-Kreis hat einen Land-Rat.
Die Land-Rätin des Ilm-Kreises heißt Frau Petra Enders.

Die Land-Rätin sagt:
Alle Menschen sollen sich an die Corona-Verordnung halten.
Es wird viele Kontrollen geben.
Es wird auch viele Kontrallen zu Ostern geben.
Das bedeutet:
Es wird kontroliert ob sich die Menschen an die Regeln halten.
Halte dich an die Regeln.

Die Regeln stehen in der Corona-Verordnung.

Die Verordnung heißt:
2. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO

Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/

Die Verordnung ist in deutscher Sprache.

Quelle 1: https://www.mdr.de/thueringen/corona-verordnung-aktualisiert-ostern-100.html#Verordnung

Quelle 2: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Aktuelle-Lage-Ilm-Kreis-7-4-2020-Verst%C3%A4rkte-Kontrollen-zu-Ostern.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.2083.1


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (08. April 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 97 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 19 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 1 277 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Strafen bei Verstößen gegen Corona-Virus-Schutz-Maß-Nahmen (06. April 2020) **

Es gibt Regeln für die Corona-Pandemie.
Die Regeln stehen auf dieser Internetseite.
Der Text heißt: „Beschluss der Bundesregierung vom 22.03.2020“.

Du sollst dich an die Regeln halten.
Wenn du gegen die Regeln verstößt wirst du bestraft.
Es gibt zwei Strafen:
Die Ordnungs-Strafe und die Straf-Tat.

Ordnungs-Strafe bedeutet:
Du bekommst eine Geld-Strafe.
Du musst Geld bezahlen.
Das Geld heißt Buß-Geld.
Ein Buß-Geld ist eine Geld-Strafe.
Die Strafen stehen in einem Katalog.
Der Katalog heißt Buß-Geld-Katalog.

Straf-Tat bedeutet:
Du bekommst vielleicht eine Freiheits-Strafe.
Freiheits-Strafe bedeutet das du vielleicht in ein Gefängnis kommst.

In Thüringen gibt es diese Strafen:
Regeln und Strafen:
Zum Beispiel:

Regel:
Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
Strafe: 100 Euro Buß-Geld

Regel:

Mache KEINE Veranstaltungen.

Zum Beispiel: Organisiere KEINE Feier.

Strafe: 1 000 Euro Buß-Geld

Regel:
Gehe NICHT zu einer Feier.
Strafe: 200 Euro Buß-Geld

Regel:
Öffne deinen Betrieb nicht.
Viele Läden, Betriebe und Unternehmen bleiben geschlossen.
Zum Beispiel:
Friseurs, Hotels, Gaststäten oder Clubs bleiben zu.
Strafe: bis zu 5 000 Euro Buß-Geld

Regel:
Du darfst Essen bei einem Liefer-Dienst abholen.
Ein Liefer-Dienst ist zum Beispiel: ein Imbiss.
Esse dein Essen erst wenn du 10 Meter vom Liefer-Dienst entfernt bist.
Zum Beispiel:
Du darfst dir einen Döner kaufen.
Mit dem Döner gehst du 10 Meter weiter.
Das bedeutet du musst 10 Meter Abstand zum Döner-Imbiss einhalten.
Dann darfst du deinen Döner essen.
Strafe: 150 Euro Buß-Geld

Regel:
Es gibt Risiko-Gebiete.
Das Risikogebiet besteht aus dem Wort Risiko und Gebiet.
Risiko bedeutet: Es ist gefährlich.
Gebiet ist zum Beispiel: eine Stadt oder ein Staat
Es gibt eine Liste mit Risiko-Gebieten.
Risiko-Gebiete sind zum Beispiel:
Ägypten, Frankreich, Iran, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien, Südkorea, USA, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Du kommst aus einem Risiko-Gebiet zurück?

Dann darfst du öffentliche Einrichtungen NICHT betreten.

Du darfst dich NICHT mit anderen Menschen treffen.

Strafe: Straf-Tat

Regel:

Es gilt Versammlungs-Verbot.

Das bedeutet:

Du darfst dich nur mit höchstens 7 Menschen treffen.

Zum Beispiel:

Zu einer Demonstration dürfen höchstens 7 Menschen kommen.

Strafe: Straf-Tat

Den Buß-Geld-Katalog für den Coronavirus findest du auf diesem Link:
https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/Dateien/COVID-19/Bussgeldkatalog.pdf
Der Buß-Geld-Katalog ist in deutscher Sprache.

Der Buß-Geld-Katalog richtet sich nach einer Verordnung.
Die Verordnung heißt:
ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO
Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/
Die Verordnung ist in deutscher Sprache.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-bussgeld-verschaerft-strafen-abstand-versammlungen-100.html


** Quarantäne in Neustadt (15 km von Ilmenau) aufgehoben (06.April 2020) **

Die Quarantäne in dem Ort Neustadt am Rennsteig ist beendet.
Die Quarantäne ist seit Sonntag 24:00 Uhr beendet.

Das bedeutet:
Menschen dürfen den Ort verlassen und betreten.
Die Straßen nach Neustadt am Rennsteig sind wieder offen.
Gesunde Menschen die in Neustadt am Rennsteig wohnen dürfen zur Arbeit gehen.

47 Menschen in Neustadt am Rennsteig haben den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/quarantaene-aufhebung-neustadt-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (06. April 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 93 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 19 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 1 198 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Regulärer Schulunterricht in Thüringen nicht vor Ende April (03. April 2020) **

In Thüringen gibt es keinen Schul-Unterricht bis Ende April.
Die Schulen sind geschlossen.
Das bedeutet:
Kinder lernen zuhause
Die Lehrer geben den Kindern Aufgaben.
Die Kinder machen die Aufgaben zuhause.
Die Schulen bleiben bis Ende April geschlossen.
Vielleicht bleiben die Schulen länger geschlossen.

Am 16. April trifft sich die Bundes-Regierung mit den Regierungen der Bundes-Länder.
Die Abkürzung für Bundes-Regierung ist: Bund.
Die Abkürzung für Landes-Regierung ist: Land.
man sagt: Bund und Länder

Bund und Länder reden miteinander.
Sie entscheiden wann die Schulen geöffnet werden.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-virus-schule-unterricht-osterferien-100.html


** Notbetreuung für Kinder (03. April 2020) **

Die Schule und der Kinder-Garten sind geschlossen.

Kinder müssen betreut werden.
Das bedeutet Erwachsene müssen auf die Kinder aufpassen.

Es gibt eine Not-Betreuung für Kinder.
Die Hilfe ist für Eltern, die einen wichtigen Beruf haben.
Beide Elternteile müssen in einem wichtigen Beruf arbeiten.
Das bedeutet die Mutter und der Vater müssen eine wichtige Arbeit haben.
Wichtige Berufe sind:
Zum Beispiel:

  • Medizinische Berufe
    Zum Beispiel:
    – Pfleger
    – Arzthelfer
    – Arzt
  • Berufe in der öffentlichen Sicherheit
    Zum Beispiel:
    – Polizist
    – Ordnungs-Beamter
  • Berufe in wichtiger Infrastruktur
    Zum Beispiel:
    – Wasser
    – Strom
    – Müll
    – Post
    – Reinigung
    – Busfahrer
    – Taxifahrer
    – Verkäufer von Lebens-Mitteln

Es gibt auch eine Not-Betretung für Kinder, wenn:
Ein Eltern-Teil einen kranken Menschen pflegt.
Das bedeutet:
Die Mutter oder der Vater pflegen einen anderen Menschen.
Zum Beispiel:
Die Mutter pflegt den Opa.

Du möchtest dein Kind zur Not-Betreuung schicken?
Dann fülle das Formular aus.
Das Formular ist für die Not-Betreuung in der Schule oder im Kinder-Garten.

Das Formular findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://www.ilm-kreis.de/media/custom/2778_936_1.PDF?1584362772

Quelle: https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2020/2020-03-25_TMBJS_Vorgaben_Notbetreuung_Schulen_KITA_Tagespflege.pdf


** Der Erlass der Bundesregierung wurde verlängert. Das bedeutet der Erlass gilt bis zum 19. April 2020.** (02.04.2020)
 
Die Beschränkungen des öffentlichen Lebens gelten bis zum 19. April 2020.
Auch zu Ostern gelten die Hygiene-Regeln.
Bleibe dort wo du wohnst.
Das bedeutet: 
  • reise NICHT in Deutschland
  • reise NICHT in ein anderes Land
  • reise NICHT zu Verwandten oder Freunden
 
 
 
 
Die Bundes-Regierung und die Bundes-Länder hoffen das sich die Menschen an die Regeln halten.
 
 
Die Regeln stehen auf dieser Internetseite.
Der Text heißt: „Beschluss der Bundesregierung vom 22.03.2020“.
 
 
In dem Beschluss steht zum Beispiel:
  • Wasche oft und gründlich deine Hände.
  • Reiche niemanden die Hand. Das bedeutet KEINE Hände schütteln.
  • Huste und niese in die Arm-Beuge.
  • Halte Abstand zu anderen Menschen.
  • Bleibe oft zuhause. 
  • Viele Geschäfte bleiben geschlossen.
  • Gaststäten bleiben geschlossen.
 
 
 
 
 
 
  

 
** Wichtige Informationen zu Soforthilfen und Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Selbstständige (02. April 2020) **
 
Einige Unternehmen haben Probleme.
Auch einige Selbständige haben Probleme.
 
Es gibt Hilfe für Unternehmen und Selbständige.
Die Hilfe heißt: Sofort-Hilfe.
Es gibt auch Förder-Möglichkeiten.
 
Informationen zu der Sofort-Hilfe und den Förder-Möglichkeiten findest du, wenn du auf diesen Link klickst:  
 

** Aktuell geöffnete Händler und Geschäfte in Ilmenau (02.April 2020) **
In Ilmenau sind einige Geschäfte geöffnet.
Eine Liste der geöffneten Geschäfte findest du wenn du auf diesen Link klickst:
 

** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (02.April 2020, 10:40 Uhr) **
 
Im Ilm-Kreis haben 65 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 935 Menschen den Corona-Virus.
 

** Der Fahrplan der Bahn zwischen Erfurt und Ilmenau (vom 1. April – 19. April 2020) **

Es gibt einen Zug zwischen Ilmenau und Erfurt.
Es fahren weniger Züge.

Wenn du auf den Link klickst siehst du den Fahrplan.

Der Fahrplan gilt vom 1. April bis vielleicht zum 19. April.

Im Fahrplan sind Zeiten rot durchgestrichen.
Das bedeutet:
Der Zug fährt NICHT.

Der Fahrplan:
https://www.sued-thueringen-bahn.de/uploads/media/Fahrplaninformation_STx45_STB46_02_gueltig_01.04.-19.04.2020.pdf


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (31. März 2020, 9:30) **

Im Ilm-Kreis haben 58 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 798 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (30. März 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 55 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Hilfe bei Gewalt gegen Frauen **

Mädchen und Frauen erleben oft Gewalt.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen kann unterschiedlich aussehen.
Zum Beispiel:

  • seelische Gewalt
  • körperliche Gewalt
  • sexuelle Gewalt

Gewalt ist verboten.

Du kannst Hilfe bekommen.

Du kannst das Hilfe-Telefon anrufen.
Die Telefon-Nummer des Hilfe-telefon:
0 80 00 11 60 16
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.
Die Telefon-Nummer funktioniert nur in Deutschland.

Du findest mehr Information, wenn du auf diesen Link klickst:
https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/leichte-sprache.html
Die Information ist in Leichter deutschen Sprache.

Quelle: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben


** Hilfe bei häuslicher Gewalt **

Für viele Menschen ist die aktuelle Situation schwer.
Gewalt ist verboten.
Du kannst Hilfe bekommen.

Gewalt kann alle Menschen betreffen.
Es gibt Hilfe.

Zum Beispiel für:

Kinder und Jugendliche können das Sorgen-Telefon anrufen.
Die Telefonnummer vom Sorgen-Telefon:
0 08 00 80
oder
11 61 11
Die Telefon-Nummern funktionieren nur in Deutschland.
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Eltern die Sorgen oder Probleme haben.
Können diese Telefon-Nummer anrufen:
0 80 01 11 05 50
Die Telefon-Nummern funktionieren nur in Deutschland.
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Muslime die Sorgen oder Probleme haben.
Muslime könne das Muslimisches Seel-Sorge-Telefon anrufen.
Der Name des Muslimische Seel-Sorge-Telefon ist MuTeS.
MuTeS hilft Muslimen.
Du kannst MuTeS den ganzen Tag anrufen.
Am Dienstag sind auch türkisch sprechende Menschen da.
Die Telefon-Nummer ist:
0 30 44 35 09 82 1
Die Internetseite ist:
www.mutes.de
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Wichtig:
Die Menschen am Telefon sprechen oft Deutsch.
Lisa und Steffi helfen dir beim Übersetzen.
Lisa und Steffi arbeiten für das Flüchtlings-Netzwerk Ilmenau.
Lisa und Steffi übersetzen in andere Sprachen.
Du kannst Lisa und Steffi anrufen.

Die Telefonnummer von Lisa:
01 52 05 90 21 13

Die Telefonnummer von Steffi
01 60 95 49 53 04

Quelle: WEISSER RING


** Informationen zur Ausländerbehörde, dem Sozialamt und dem Jobcenter in Ilmenau **

Bis 19. April 2020 ist:

  • die Ausländerbehörde
  • das Sozialamt
  • das Jobcenter

geschlossen.

Es gibt keine persönlichen Termine.

Das heißt du kannst NICHT hingehen.

Du kannst die Ausländerbehörde, das Sozialamt und das Jobcenter

  • anrufen
  • eine E-Mail senden
  • einen Brief schreiben.

Wichtig:
Aufenthaltspapiere, die zwischen dem 18. März 2020 bis 30.Juni 2020 ablaufen, sind bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Das heißt du darfst bis zum 30. Juni 2020 in Deutschland bleiben.

Aufenthaltspapiere sind zum Beispiel:

  • Aufenthaltserlaubnis
  • Aufenthaltsgestattung
  • Duldung
  • Visa

Quelle: Email des Sozialamts vom 25.03.2020


** Quarantäne in Neustadt am Rennsteig (15 km von Ilmenau) **

Der Ortsteil Kahlert steht NICHT unter Quarantäne.

Betreten den Ort Neustadt am Rennsteig NICHT.

Verlasse den Ort Neustadt am Rennsteig NICHT.

Warst du vom 8.März bis 22. März 2020 in Neustadt am Rennsteig?

Ja: Bleibe zwei Wochen in Quarantäne. Das heißt bleibe zwei Wochen in deiner Wohnung.

Ausnahmen:

Den Ort Neustadt am Rennsteig dürfen:

  • Pflegedienste
  • Rettungsdienste
  • Ärzte
  • Lieferer von Lebensmitteln
  • Lieferer von Medikamenten

betreten und verlassen.

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Landratsamt-konkretisiert-Quarant%C3%A4ne-in-Neustadt.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1955.1


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (26.03.2020, 7:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 24 Menschen den Corona-Virus.

Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.

Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Wichtig **

Wenn du:

  • Husten
  • Fieber
  • Halskratzen
  • Schnupfen
  • Kontakt mit einem Menschen der den Corona Virus hat hast

rufe einen Arzt an.
Das heißt du telefonierst mit dem Arzt.


** Meldung der Landrätin des Ilm-Kreises (24.März 2020)**

Die Landrätin des Ilm-Kreises sagt:
Die Lage ist ernst.
Bringe andere Menschen nicht in Gefahr.
Wenn du gegen die Allgemeinverfügungen verstößt dann begehst du eine Straftat.
Die Straftat wird verfolgt.

Sei vorsichtig.
Halte sich an die Vorschriften für den Corona Virus.
Halte dich an die Quarantäne-Anordnungen.

Die Vorschriften für den Corona Virus:
Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
Treffe dich maximal mit einem anderen Menschen.

Du darfst:

  • zu deiner Arbeit gehen
  • einen anderen Menschen Not-betreuen
  • Lebensmittel einkaufen
  • Medikamente einkaufen
  • alleine Sport machen

Hygienevorschriften:

  • Wasche deine Hände mit Seife.
  • Desinfiziere Gegenstände, die du mit andren Menschen gemeinsam benutzt.
  • Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
  • Halte dich an die Empfehlungen von dem Robert-Koch-Institut.
  • Halte dich an den Arbeitsschutz.

Die Polizei passt auf das sich alle Menschen an das Gesetz halten.

Wenn du gegen das Gesetz verstößt wirst du bestraft.

Quelle: https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/Dateien/COVID-19/20200324_Corona_EindaemmungsVO.pdf

Quelle: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Wer-gegen-Auflagen-verst%C3%B6%C3%9Ft-macht-sich-strafbar.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1952.1


**Beschluss der Bundesregierung vom 22. März 2020**

Die Entscheidung der Bundesregierung gilt mindestens bis zum 5. April 2020.

Die Bundesregierung sagt:

Das Menschen wenig soziale Kontakte zu anderen Menschen haben sollen.

Jeder Mensch soll einen Abstand von 1,5 Metern zu einem anderen Menschen einhalten.

In der Öffentlichkeit darf sich ein Mensch nur mit einem einzelnen anderen Menschen treffen.

Das heißt Menschen dürfen sich NICHT in Gruppen treffen.

Menschen dürfen zur Arbeit gehen.

Menschen dürfen einkaufen gehen.

Menschen dürfen zu einem Arzt gehen.

Menschen dürfen zu Sitzung gehen.

Menschen dürfen zu wichtigen Terminen und Prüfungen gehen.

Menschen dürfen anderen Menschen helfen.

Menschen dürfen allein Sport machen.
Das heißt Menschen dürfen zum Beispiel spazieren gehen oder Fahrradfahren.

Menschen dürfen NICHT mit anderen Menschen feiern.

Restaurants und Gaststätten sind geschlossen.
Essen kann bei Imbissen mitgenommen oder bestellt werden.

Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios sind geschlossen.

Die Hygienevorschriften sollen eingehalten werden. Das heißt zum Beispiel regelmäßig die Hände mit Seife waschen.

Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsiden bedanken sich bei den Menschen, die im medizinischen Dienst und im öffentlichen Dienst arbeiten.

Den Beschluss der Bundesregierung vom 22. März 2020 finden sie, wenn sie auf diesen Link klicken:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/besprechung-der-bundeskanzlerin-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-1733248


** Neustadt (Ilm-Kreis) unter Quarantäne (22.03.2020) **

Der Ort Neustadt am Rennsteig steht unter Quarantäne.

Die Quarantäne hat am 22. März begonnen.

Die Quarantäne dauert bis zum 5. April.

Quarantäne bedeutet:

Das KEIN Mensch den Ort Neustadt am Rennsteig verlassen darf.

Und KEIN Mensch darf den Ort Neustadt am Rennsteig betreten.

Die Grundversorgung im Ort ist gesichert.

Das heißt die Menschen bekommen zum Beispiel Essen und Medikamente.

Im Ilm-Kreis gibt es 11 Menschen, die den Coronavirus haben.

Von den 11 Menschen wohnen 6 Menschen in dem Ort Neustadt am Rennsteig.

Die Informationen für den Ilm-Kreis finden sie, wenn sie auf diesen Link klicken:
https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Neustadt-wird-f%C3%BCr-zwei-Wochen-unter-Quarant%C3%A4ne-gesetzt.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1949.1

 

** Entscheidung von der Thüringer Regierung: 19.03.2020**

 
Das ist erlaubt:
 
Trauer-feiern mit wenigen Menschen und nicht in Häusern
 
Hochzeiten mit wenigen Menschen
 
Blut-spende-termine
 
Gaststätten dürfen an Menschen essen verkaufen.
 
Die Menschen müssen an der Gaststätte außen warten.
 
Die Menschen müssen Abstand zu anderen Menschen halten.
 
 
Das ist verboten:
 
Viele Dinge sind in Thüringen verboten. Die Dinge stehen in einer Liste vom 19.03.2020
 
Es gibt neue Verbote:
 
Spielplätze
 
Friseure
 
Tattoo-geschäfte
 
Massagestudios
 

 
**Der Fahrplan von Ilmenau nach Erfurt wird geändert **
 
Der Fahrplan von Ilmenau nach Erfurt wird geändert.
 
Die Bahn fährt weniger oft.
 
Die Änderung gilt ab Freitag, 20. März bis Sonntag, 19. April
 
Den neuen Fahrplan kann man hier sehen:

 
**bestätigt: vier Menschen haben Corona-Virus (Stand 19.03.2020)**
 
Vier Menschen im Ilm-Kreis haben den Corona-Virus.
 
Die Menschen sind zu Hause. Damit sie keine anderen Menschen anstecken.
 

** Diese Angebote bleiben geöffnet (19.03.2020, 8:18 Uhr) **
  • Supermärkte
  • Bäckerei, Fleischer
  • Getränkemärkte
  • Banken und Sparkassen
  • Apotheken
  • Drogerien
  • Hör-geräte-akustiker und Optiker
  • Deutsche Post und Paket-stellen von Logistik-unternehmen
  • Abhol- und Liefer-dienste
  • Wäschereien, Reinigungen, Wasch-salons
  • Tank-stellen und Auto-Werkstätten
  • Tier-bedarf, Bau- und Gartenmärkte
Geschlossen/Verboten sind: 
  • Bars, Cafes, Kneipen, Clubs, Diskotheken, Theater, Kinos, Konzert-häuser und Museen
  • Fitness-Studios, Schwimm-bäder, Saunen und Solarien
  • Angebote von Volks-hoch-schulen, Musik-schulen und Büchereien
  • Treffen in Vereinen, Sport-anlagen, Spiel-plätze, Zoo, Gärten und Tierparks;
  • Spiel-hallen und Spiel-banken
  • Messen, Ausstellungen, Spezial-märkte, Wett-annahme-stellen
  • Prostitutions-betriebe
  • Angebote für Familien
  • Meh-rgenerationen-häuser
  • Angebote für alte Menschen (Senioren­-clubs, Senioren-büros;)
  • Angebote für junge Menschen (Jugend-bildungs-stätten, Jugend-clubs, Jugend-herbergen)
  • Tages-pflege-einrichtungen
  • Beratungs-stellen
  • Frauen-zentren
 
Achtung: Menschen in Thüringen dürfen keine Veranstaltungen machen.
 
Die Veranstaltungen sind im Haus und draußen abgesagt.
 
 

 
** Daniel Schultheiss, Bürgermeister der Stadt Ilmenau (18.03.2020, 17 Uhr) **
 
 
** Rathaus in Ilmenau geschlossen **
 
Das Rathaus in Ilmenau ist seit dem 18. März geschlossen.
 
Kontakt / Telefonnummern / E-Mail
 
Oberbürgermeister 03677 600-128 ob@ilmenau.de
 
Bürgermeisterin 03677 600-126 bgm@ilmenau.de
 
Hauptamt 03677 600-111 hauptamt@ilmenau.de
 
Kämmerei 03677 600-145 kaemmerei@ilmenau.de
 
Ordnungsamt 03677 600-238 ordnungsamt@ilmenau.de
 
Kultur- und Sozialamt 03677 600-343 kultur.sozialamt@ilmenau.de
 
Bauamt 03677 600-226 bauamt@ilmenau.de
 
Sport- und Betriebsamt 03677 600-610 sport.betriebsamt@ilmenau.de
 
Telefonnummer für die Frage “Was darf ich?”: 03677/600 8000
 
Fragen zum Kindergarten: 03677/600 700
 
(montags und mittwochs von 8.30 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr, freitags von 8.30 bis 13 Uhr)

**17. März 2020: Flüchtlings-rat gibt Informationen zum Corona-Virus in vielen Sprachen**

Der Flüchtlings-rat Thüringen sammelt Informationen zum Corona-Virus.

Die Informationen sind auf der Seite vom Flüchtlings-rat:

https://www.fluechtlingsrat-thr.de/corona_mehrsprachige_informationen


**17. März 2020: Alle Schulen und Kindergärten in Thüringen geschlossen**

Das Bildungs-ministerium hat heute entschieden:

Kinder dürfen ab heute nicht mehr in die Schule und in den Kindergarten.

Die Schulen und die Kindergärten in Thüringen sind geschlossen bis zum 19. April 2020.

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/