Informationen zum Corona-Virus in Thüringen (leichte Sprache)

andere Sprachen | other languages

Auf dieser Website sind Informationen zum Corona-Virus und der Situation in Thüringen.

allgemeine Informationen (hier klicken)

Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Bleibe oft zu Hause
  • Vermeidet Berührungen zum Beispiel:
    – Umarmungen
    – Händeschütteln
  • Wasche deine Hände mit Seife
  • Berühre mit deinen Händen NICHT das Gesicht
  • Niese oder huste in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • Lüftet alle Räume in deiner Wohnung regelmäßig. Das heißt mache oft die Fenster in deiner Wohnung auf.
  • Fahre NICHT mit dem Zug oder mit dem Bus, wenn möglich. Das heißt
    – fahre mit dem Fahrrad
    – fahre mit dem Auto
    – gehe zu Fuß
  • Reise NICHT, wenn möglich. Das heißt
    – Reise nicht in ein anderes Land.
    – Und reise nicht in Deutschland.
    – Bleibe in deiner Stadt
  • Gehe NICHT zu großen Menschenmengen
    – Das heißt:
    – Gehe Einkaufen, wenn wenige Menschen einkaufen.
  • Gehe NICHT zu öffentlichen Einrichtungen.
    Öffentliche Einrichtungen sind zum Beispiel:
    – Ämter (Gesundheitsamt)
    – Verwaltung (Rathaus)
    – Behörden (Ausländerbehörde)
    Das heißt:
    – rufe mit dem Telefon an
    – oder sende eine E-Mail
    – oder schreibe einen Brief
  • KEINE Feiern oder Partys
  • Halte 1,5m Abstand zu anderen Menschen
  • Treffe dich nur mit maximal einem Menschen

Das Corona-Virus ist eine Krankheit.

  • Die Krankheit ist gefährlich für alte Menschen und Menschen mit anderen Krankheiten.
  • Die Krankheiten sind Diabetes, Herz-Krankheiten, Atmungs-Krankheiten, Leber-Krankheiten, Nieren-Krankheiten und Krebs.
  • Bitte passt auf Menschen mit den Krankheiten und ältere Menschen auf.
  • Bitte haltet 2 Meter Abstand. Damit schützt ihr die Menschen.

Wichtige Adressen und Telefonnummern in Thüringen und im Ilm-Kreis:

Ilmenau ist ein Teil des Ilm-Kreises.

Im Ilm-Kreis gibt es mehrere Telefonnummern

  • Allgemeine Fragen 03628 738-888
  • Gesundheitsamt in Ilmenau 03628 738-501
  • Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
  • Ärztin vom Anonymen Krankenschein Thüringen: +49 177 398 7724

Wichtig:

Lisa und Steffi arbeiten für das Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau.

Lisa und Steffi übersetzen in andere Sprachen.

Du kannst Lisa und Steffi anrufen.
– Lisa 0152 059 02 113
– Steffi 0160 95495304)

Du rufst mit dem Telefon das Gesundheitsamt
oder deinen Hausarzt an. Wenn du:
Husten
Fieber
Halskratzen
Schnupfen
hast.

Oder Kontakt zu einem Menschen mit dem Corona Virus hattest.

Rufe mit dem Telefon an. Das heißt gehe NICHT hin.


weitere mehrsprachige Informationen (deutschlandweit) (hier klicken)

Wir versuchen die Informationen zum Corona-Virus regelmäßig zu aktualisieren.

Aktuelle Informationen findet ihr hier (zuletzt aktualisiert: 08. April 2020):


** Thüringen aktualisiert Corona-Verordnung (08. April 2020) **

Thüringen hat eine Landes-Regierung.
Die Landes-Regierung hat Minister.
Der Minister für Gesundheit ist der Gesund-Heits-Minister.
Die Gesund-Heits-Ministerin in Thüringen heißt: Frau Heike Werner.

Die Gesund-Heits-Ministerin hat die Verordnung für die Corona-Pandemie aktualisiert.

In der Verordnung stehen die Regeln für die Corona-Pandemie.

Die Regeln für die Corona-Pandemie gelten bis zum 19. April 2020.

Manche Regeln wurden verändert.
Zum Beispiel:

Regeln für eine Trauer-Feier:

Es dürfen Menschen aus dem engsten Familien-Kreis und dem engsten Freundes-Kreis kommen.

Buch-Läden dürfen öffnen.

Das bedeutet:
Du kannst Bücher kaufen:
1. Bestelle das Buch

Zum Beispiel:

Du rufst mit dem Telefon den Buch-Laden an.

Oder du schreibst eine E-Mail.

2. Der Buchladen sagt dir wann du kommen darfst.

3. Du gehst in den Buchladen und holst dein Buch ab.

Das Land Thüringen hat viele Land-Kreise.
Zum Beispiel:
Ilm-Kreis
Der Ilm-Kreis hat einen Land-Rat.
Die Land-Rätin des Ilm-Kreises heißt Frau Petra Enders.

Die Land-Rätin sagt:
Alle Menschen sollen sich an die Corona-Verordnung halten.
Es wird viele Kontrollen geben.
Es wird auch viele Kontrallen zu Ostern geben.
Das bedeutet:
Es wird kontroliert ob sich die Menschen an die Regeln halten.
Halte dich an die Regeln.

Die Regeln stehen in der Corona-Verordnung.

Die Verordnung heißt:
2. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO

Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/

Die Verordnung ist in deutscher Sprache.

Quelle 1: https://www.mdr.de/thueringen/corona-verordnung-aktualisiert-ostern-100.html#Verordnung

Quelle 2: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Aktuelle-Lage-Ilm-Kreis-7-4-2020-Verst%C3%A4rkte-Kontrollen-zu-Ostern.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.2083.1


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (08. April 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 97 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 19 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 1 277 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Strafen bei Verstößen gegen Corona-Virus-Schutz-Maß-Nahmen (06. April 2020) **

Es gibt Regeln für die Corona-Pandemie.
Die Regeln stehen auf dieser Internetseite.
Der Text heißt: „Beschluss der Bundesregierung vom 22.03.2020“.

Du sollst dich an die Regeln halten.
Wenn du gegen die Regeln verstößt wirst du bestraft.
Es gibt zwei Strafen:
Die Ordnungs-Strafe und die Straf-Tat.

Ordnungs-Strafe bedeutet:
Du bekommst eine Geld-Strafe.
Du musst Geld bezahlen.
Das Geld heißt Buß-Geld.
Ein Buß-Geld ist eine Geld-Strafe.
Die Strafen stehen in einem Katalog.
Der Katalog heißt Buß-Geld-Katalog.

Straf-Tat bedeutet:
Du bekommst vielleicht eine Freiheits-Strafe.
Freiheits-Strafe bedeutet das du vielleicht in ein Gefängnis kommst.

In Thüringen gibt es diese Strafen:
Regeln und Strafen:
Zum Beispiel:

Regel:
Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
Strafe: 100 Euro Buß-Geld

Regel:

Mache KEINE Veranstaltungen.

Zum Beispiel: Organisiere KEINE Feier.

Strafe: 1 000 Euro Buß-Geld

Regel:
Gehe NICHT zu einer Feier.
Strafe: 200 Euro Buß-Geld

Regel:
Öffne deinen Betrieb nicht.
Viele Läden, Betriebe und Unternehmen bleiben geschlossen.
Zum Beispiel:
Friseurs, Hotels, Gaststäten oder Clubs bleiben zu.
Strafe: bis zu 5 000 Euro Buß-Geld

Regel:
Du darfst Essen bei einem Liefer-Dienst abholen.
Ein Liefer-Dienst ist zum Beispiel: ein Imbiss.
Esse dein Essen erst wenn du 10 Meter vom Liefer-Dienst entfernt bist.
Zum Beispiel:
Du darfst dir einen Döner kaufen.
Mit dem Döner gehst du 10 Meter weiter.
Das bedeutet du musst 10 Meter Abstand zum Döner-Imbiss einhalten.
Dann darfst du deinen Döner essen.
Strafe: 150 Euro Buß-Geld

Regel:
Es gibt Risiko-Gebiete.
Das Risikogebiet besteht aus dem Wort Risiko und Gebiet.
Risiko bedeutet: Es ist gefährlich.
Gebiet ist zum Beispiel: eine Stadt oder ein Staat
Es gibt eine Liste mit Risiko-Gebieten.
Risiko-Gebiete sind zum Beispiel:
Ägypten, Frankreich, Iran, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien, Südkorea, USA, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Du kommst aus einem Risiko-Gebiet zurück?

Dann darfst du öffentliche Einrichtungen NICHT betreten.

Du darfst dich NICHT mit anderen Menschen treffen.

Strafe: Straf-Tat

Regel:

Es gilt Versammlungs-Verbot.

Das bedeutet:

Du darfst dich nur mit höchstens 7 Menschen treffen.

Zum Beispiel:

Zu einer Demonstration dürfen höchstens 7 Menschen kommen.

Strafe: Straf-Tat

Den Buß-Geld-Katalog für den Coronavirus findest du auf diesem Link:
https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/Dateien/COVID-19/Bussgeldkatalog.pdf
Der Buß-Geld-Katalog ist in deutscher Sprache.

Der Buß-Geld-Katalog richtet sich nach einer Verordnung.
Die Verordnung heißt:
ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO
Die Verordnung findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://corona.thueringen.de/behoerden/ausgewaehlte-verordnungen/
Die Verordnung ist in deutscher Sprache.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-bussgeld-verschaerft-strafen-abstand-versammlungen-100.html


** Quarantäne in Neustadt (15 km von Ilmenau) aufgehoben (06.April 2020) **

Die Quarantäne in dem Ort Neustadt am Rennsteig ist beendet.
Die Quarantäne ist seit Sonntag 24:00 Uhr beendet.

Das bedeutet:
Menschen dürfen den Ort verlassen und betreten.
Die Straßen nach Neustadt am Rennsteig sind wieder offen.
Gesunde Menschen die in Neustadt am Rennsteig wohnen dürfen zur Arbeit gehen.

47 Menschen in Neustadt am Rennsteig haben den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/quarantaene-aufhebung-neustadt-100.html


** Aktuelle Fall-Zahlen im Ilm-Kreis (06. April 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 93 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 19 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 1 198 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Regulärer Schulunterricht in Thüringen nicht vor Ende April (03. April 2020) **

In Thüringen gibt es keinen Schul-Unterricht bis Ende April.
Die Schulen sind geschlossen.
Das bedeutet:
Kinder lernen zuhause
Die Lehrer geben den Kindern Aufgaben.
Die Kinder machen die Aufgaben zuhause.
Die Schulen bleiben bis Ende April geschlossen.
Vielleicht bleiben die Schulen länger geschlossen.

Am 16. April trifft sich die Bundes-Regierung mit den Regierungen der Bundes-Länder.
Die Abkürzung für Bundes-Regierung ist: Bund.
Die Abkürzung für Landes-Regierung ist: Land.
man sagt: Bund und Länder

Bund und Länder reden miteinander.
Sie entscheiden wann die Schulen geöffnet werden.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-virus-schule-unterricht-osterferien-100.html


** Notbetreuung für Kinder (03. April 2020) **

Die Schule und der Kinder-Garten sind geschlossen.

Kinder müssen betreut werden.
Das bedeutet Erwachsene müssen auf die Kinder aufpassen.

Es gibt eine Not-Betreuung für Kinder.
Die Hilfe ist für Eltern, die einen wichtigen Beruf haben.
Beide Elternteile müssen in einem wichtigen Beruf arbeiten.
Das bedeutet die Mutter und der Vater müssen eine wichtige Arbeit haben.
Wichtige Berufe sind:
Zum Beispiel:

  • Medizinische Berufe
    Zum Beispiel:
    – Pfleger
    – Arzthelfer
    – Arzt
  • Berufe in der öffentlichen Sicherheit
    Zum Beispiel:
    – Polizist
    – Ordnungs-Beamter
  • Berufe in wichtiger Infrastruktur
    Zum Beispiel:
    – Wasser
    – Strom
    – Müll
    – Post
    – Reinigung
    – Busfahrer
    – Taxifahrer
    – Verkäufer von Lebens-Mitteln

Es gibt auch eine Not-Betretung für Kinder, wenn:
Ein Eltern-Teil einen kranken Menschen pflegt.
Das bedeutet:
Die Mutter oder der Vater pflegen einen anderen Menschen.
Zum Beispiel:
Die Mutter pflegt den Opa.

Du möchtest dein Kind zur Not-Betreuung schicken?
Dann fülle das Formular aus.
Das Formular ist für die Not-Betreuung in der Schule oder im Kinder-Garten.

Das Formular findest du, wenn du auf diesen Link klickst:
https://www.ilm-kreis.de/media/custom/2778_936_1.PDF?1584362772

Quelle: https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2020/2020-03-25_TMBJS_Vorgaben_Notbetreuung_Schulen_KITA_Tagespflege.pdf


** Der Erlass der Bundesregierung wurde verlängert. Das bedeutet der Erlass gilt bis zum 19. April 2020.** (02.04.2020)
 
Die Beschränkungen des öffentlichen Lebens gelten bis zum 19. April 2020.
Auch zu Ostern gelten die Hygiene-Regeln.
Bleibe dort wo du wohnst.
Das bedeutet: 
  • reise NICHT in Deutschland
  • reise NICHT in ein anderes Land
  • reise NICHT zu Verwandten oder Freunden
 
 
Die Bundes-Regierung und die Bundes-Länder hoffen das sich die Menschen an die Regeln halten.
 
 
Die Regeln stehen auf dieser Internetseite.
Der Text heißt: „Beschluss der Bundesregierung vom 22.03.2020“.
 
 
In dem Beschluss steht zum Beispiel:
  • Wasche oft und gründlich deine Hände.
  • Reiche niemanden die Hand. Das bedeutet KEINE Hände schütteln.
  • Huste und niese in die Arm-Beuge.
  • Halte Abstand zu anderen Menschen.
  • Bleibe oft zuhause. 
  • Viele Geschäfte bleiben geschlossen.
  • Gaststäten bleiben geschlossen.
  

 
** Wichtige Informationen zu Soforthilfen und Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Selbstständige (02. April 2020) **
 
Einige Unternehmen haben Probleme.
Auch einige Selbständige haben Probleme.
Es gibt Hilfe für Unternehmen und Selbständige.
Die Hilfe heißt: Sofort-Hilfe.
Es gibt auch Förder-Möglichkeiten.
 
Informationen zu der Sofort-Hilfe und den Förder-Möglichkeiten findest du, wenn du auf diesen Link klickst:  

** Aktuell geöffnete Händler und Geschäfte in Ilmenau (02.April 2020) **
In Ilmenau sind einige Geschäfte geöffnet.
Eine Liste der geöffneten Geschäfte findest du wenn du auf diesen Link klickst:

** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (02.April 2020, 10:40 Uhr) **
 
Im Ilm-Kreis haben 65 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 935 Menschen den Corona-Virus.
 

** Der Fahrplan der Bahn zwischen Erfurt und Ilmenau (vom 1. April – 19. April 2020) **

Es gibt einen Zug zwischen Ilmenau und Erfurt.
Es fahren weniger Züge.

Wenn du auf den Link klickst siehst du den Fahrplan.

Der Fahrplan gilt vom 1. April bis vielleicht zum 19. April.

Im Fahrplan sind Zeiten rot durchgestrichen.
Das bedeutet:
Der Zug fährt NICHT.

Der Fahrplan:
https://www.sued-thueringen-bahn.de/uploads/media/Fahrplaninformation_STx45_STB46_02_gueltig_01.04.-19.04.2020.pdf


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (31. März 2020, 9:30) **

Im Ilm-Kreis haben 58 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.
In Thüringen haben 798 Menschen den Corona-Virus.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (30. März 2020, 8:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 55 Menschen den Corona-Virus.
Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.
Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Hilfe bei Gewalt gegen Frauen **

Mädchen und Frauen erleben oft Gewalt.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen kann unterschiedlich aussehen.
Zum Beispiel:

  • seelische Gewalt
  • körperliche Gewalt
  • sexuelle Gewalt

Gewalt ist verboten.

Du kannst Hilfe bekommen.

Du kannst das Hilfe-Telefon anrufen.
Die Telefon-Nummer des Hilfe-telefon:
0 80 00 11 60 16
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.
Die Telefon-Nummer funktioniert nur in Deutschland.

Du findest mehr Information, wenn du auf diesen Link klickst:
https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/leichte-sprache.html
Die Information ist in Leichter deutschen Sprache.

Quelle: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben


** Hilfe bei häuslicher Gewalt **

Für viele Menschen ist die aktuelle Situation schwer.
Gewalt ist verboten.
Du kannst Hilfe bekommen.

Gewalt kann alle Menschen betreffen.
Es gibt Hilfe.

Zum Beispiel für:

Kinder und Jugendliche können das Sorgen-Telefon anrufen.
Die Telefonnummer vom Sorgen-Telefon:
0 08 00 80
oder
11 61 11
Die Telefon-Nummern funktionieren nur in Deutschland.
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Eltern die Sorgen oder Probleme haben.
Können diese Telefon-Nummer anrufen:
0 80 01 11 05 50
Die Telefon-Nummern funktionieren nur in Deutschland.
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Muslime die Sorgen oder Probleme haben.
Muslime könne das Muslimisches Seel-Sorge-Telefon anrufen.
Der Name des Muslimische Seel-Sorge-Telefon ist MuTeS.
MuTeS hilft Muslimen.
Du kannst MuTeS den ganzen Tag anrufen.
Am Dienstag sind auch türkisch sprechende Menschen da.
Die Telefon-Nummer ist:
0 30 44 35 09 82 1
Die Internetseite ist:
www.mutes.de
Das Gespräch ist vertraulich.
Das bedeutet es wird NICHTS weiter-erzählt.

Wichtig:
Die Menschen am Telefon sprechen oft Deutsch.
Lisa und Steffi helfen dir beim Übersetzen.
Lisa und Steffi arbeiten für das Flüchtlings-Netzwerk Ilmenau.
Lisa und Steffi übersetzen in andere Sprachen.
Du kannst Lisa und Steffi anrufen.

Die Telefonnummer von Lisa:
01 52 05 90 21 13

Die Telefonnummer von Steffi
01 60 95 49 53 04

Quelle: WEISSER RING


** Informationen zur Ausländerbehörde, dem Sozialamt und dem Jobcenter in Ilmenau **

Bis 19. April 2020 ist:

  • die Ausländerbehörde
  • das Sozialamt
  • das Jobcenter

geschlossen.

Es gibt keine persönlichen Termine.

Das heißt du kannst NICHT hingehen.

Du kannst die Ausländerbehörde, das Sozialamt und das Jobcenter

  • anrufen
  • eine E-Mail senden
  • einen Brief schreiben.

Wichtig:
Aufenthaltspapiere, die zwischen dem 18. März 2020 bis 30.Juni 2020 ablaufen, sind bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Das heißt du darfst bis zum 30. Juni 2020 in Deutschland bleiben.

Aufenthaltspapiere sind zum Beispiel:

  • Aufenthaltserlaubnis
  • Aufenthaltsgestattung
  • Duldung
  • Visa

Quelle: Email des Sozialamts vom 25.03.2020


** Quarantäne in Neustadt am Rennsteig (15 km von Ilmenau) **

Der Ortsteil Kahlert steht NICHT unter Quarantäne.

Betreten den Ort Neustadt am Rennsteig NICHT.

Verlasse den Ort Neustadt am Rennsteig NICHT.

Warst du vom 8.März bis 22. März 2020 in Neustadt am Rennsteig?

Ja: Bleibe zwei Wochen in Quarantäne. Das heißt bleibe zwei Wochen in deiner Wohnung.

Ausnahmen:

Den Ort Neustadt am Rennsteig dürfen:

  • Pflegedienste
  • Rettungsdienste
  • Ärzte
  • Lieferer von Lebensmitteln
  • Lieferer von Medikamenten

betreten und verlassen.

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Landratsamt-konkretisiert-Quarant%C3%A4ne-in-Neustadt.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1955.1


** Aktuelle Fallzahlen im Ilm-Kreis (26.03.2020, 7:30 Uhr) **

Im Ilm-Kreis haben 24 Menschen den Corona-Virus.

Im Ilm-Kreis sind 3 Menschen wieder gesund geworden.

Im Ilm-Kreis ist ein Mensch gestorben.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/corona-statistik-zahlen-grafiken-aktuell-100.html


** Wichtig **

Wenn du:

  • Husten
  • Fieber
  • Halskratzen
  • Schnupfen
  • Kontakt mit einem Menschen der den Corona Virus hat hast

rufe einen Arzt an.
Das heißt du telefonierst mit dem Arzt.


** Meldung der Landrätin des Ilm-Kreises (24.März 2020)**

Die Landrätin des Ilm-Kreises sagt:
Die Lage ist ernst.
Bringe andere Menschen nicht in Gefahr.
Wenn du gegen die Allgemeinverfügungen verstößt dann begehst du eine Straftat.
Die Straftat wird verfolgt.

Sei vorsichtig.
Halte sich an die Vorschriften für den Corona Virus.
Halte dich an die Quarantäne-Anordnungen.

Die Vorschriften für den Corona Virus:
Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
Treffe dich maximal mit einem anderen Menschen.

Du darfst:

  • zu deiner Arbeit gehen
  • einen anderen Menschen Not-betreuen
  • Lebensmittel einkaufen
  • Medikamente einkaufen
  • alleine Sport machen

Hygienevorschriften:

  • Wasche deine Hände mit Seife.
  • Desinfiziere Gegenstände, die du mit andren Menschen gemeinsam benutzt.
  • Halte 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.
  • Halte dich an die Empfehlungen von dem Robert-Koch-Institut.
  • Halte dich an den Arbeitsschutz.

Die Polizei passt auf das sich alle Menschen an das Gesetz halten.

Wenn du gegen das Gesetz verstößt wirst du bestraft.

Quelle: https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/Dateien/COVID-19/20200324_Corona_EindaemmungsVO.pdf

Quelle: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html

Quelle: https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Wer-gegen-Auflagen-verst%C3%B6%C3%9Ft-macht-sich-strafbar.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1952.1


**Beschluss der Bundesregierung vom 22. März 2020**

Die Entscheidung der Bundesregierung gilt mindestens bis zum 5. April 2020.

Die Bundesregierung sagt:

Das Menschen wenig soziale Kontakte zu anderen Menschen haben sollen.

Jeder Mensch soll einen Abstand von 1,5 Metern zu einem anderen Menschen einhalten.

In der Öffentlichkeit darf sich ein Mensch nur mit einem einzelnen anderen Menschen treffen.

Das heißt Menschen dürfen sich NICHT in Gruppen treffen.

Menschen dürfen zur Arbeit gehen.

Menschen dürfen einkaufen gehen.

Menschen dürfen zu einem Arzt gehen.

Menschen dürfen zu Sitzung gehen.

Menschen dürfen zu wichtigen Terminen und Prüfungen gehen.

Menschen dürfen anderen Menschen helfen.

Menschen dürfen allein Sport machen.
Das heißt Menschen dürfen zum Beispiel spazieren gehen oder Fahrradfahren.

Menschen dürfen NICHT mit anderen Menschen feiern.

Restaurants und Gaststätten sind geschlossen.
Essen kann bei Imbissen mitgenommen oder bestellt werden.

Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios sind geschlossen.

Die Hygienevorschriften sollen eingehalten werden. Das heißt zum Beispiel regelmäßig die Hände mit Seife waschen.

Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsiden bedanken sich bei den Menschen, die im medizinischen Dienst und im öffentlichen Dienst arbeiten.

Den Beschluss der Bundesregierung vom 22. März 2020 finden sie, wenn sie auf diesen Link klicken:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/besprechung-der-bundeskanzlerin-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-1733248


** Neustadt (Ilm-Kreis) unter Quarantäne (22.03.2020) **

Der Ort Neustadt am Rennsteig steht unter Quarantäne.

Die Quarantäne hat am 22. März begonnen.

Die Quarantäne dauert bis zum 5. April.

Quarantäne bedeutet:

Das KEIN Mensch den Ort Neustadt am Rennsteig verlassen darf.

Und KEIN Mensch darf den Ort Neustadt am Rennsteig betreten.

Die Grundversorgung im Ort ist gesichert.

Das heißt die Menschen bekommen zum Beispiel Essen und Medikamente.

Im Ilm-Kreis gibt es 11 Menschen, die den Coronavirus haben.

Von den 11 Menschen wohnen 6 Menschen in dem Ort Neustadt am Rennsteig.

Die Informationen für den Ilm-Kreis finden sie, wenn sie auf diesen Link klicken:
https://www.ilm-kreis.de/Quicknavigation/Startseite/Neustadt-wird-f%C3%BCr-zwei-Wochen-unter-Quarant%C3%A4ne-gesetzt.php?object=tx,2778.5&ModID=7&FID=2778.1949.1


** Entscheidung von der Thüringer Regierung: 19.03.2020**

Das ist erlaubt:
Trauer-feiern mit wenigen Menschen und nicht in Häusern
Hochzeiten mit wenigen Menschen
Blut-spende-termine
Gaststätten dürfen an Menschen essen verkaufen.
Die Menschen müssen an der Gaststätte außen warten.
Die Menschen müssen Abstand zu anderen Menschen halten.
Das ist verboten:
Viele Dinge sind in Thüringen verboten. Die Dinge stehen in einer Liste vom 19.03.2020
Es gibt neue Verbote:
Spielplätze
Friseure
Tattoo-geschäfte
Massagestudios

**Der Fahrplan von Ilmenau nach Erfurt wird geändert **
Der Fahrplan von Ilmenau nach Erfurt wird geändert.
Die Bahn fährt weniger oft.
Die Änderung gilt ab Freitag, 20. März bis Sonntag, 19. April
Den neuen Fahrplan kann man hier sehen:

**bestätigt: vier Menschen haben Corona-Virus (Stand 19.03.2020)**
Vier Menschen im Ilm-Kreis haben den Corona-Virus.
Die Menschen sind zu Hause. Damit sie keine anderen Menschen anstecken.

** Diese Angebote bleiben geöffnet (19.03.2020, 8:18 Uhr) **
  • Supermärkte
  • Bäckerei, Fleischer
  • Getränkemärkte
  • Banken und Sparkassen
  • Apotheken
  • Drogerien
  • Hör-geräte-akustiker und Optiker
  • Deutsche Post und Paket-stellen von Logistik-unternehmen
  • Abhol- und Liefer-dienste
  • Wäschereien, Reinigungen, Wasch-salons
  • Tank-stellen und Auto-Werkstätten
  • Tier-bedarf, Bau- und Gartenmärkte
Geschlossen/Verboten sind: 
  • Bars, Cafes, Kneipen, Clubs, Diskotheken, Theater, Kinos, Konzert-häuser und Museen
  • Fitness-Studios, Schwimm-bäder, Saunen und Solarien
  • Angebote von Volks-hoch-schulen, Musik-schulen und Büchereien
  • Treffen in Vereinen, Sport-anlagen, Spiel-plätze, Zoo, Gärten und Tierparks;
  • Spiel-hallen und Spiel-banken
  • Messen, Ausstellungen, Spezial-märkte, Wett-annahme-stellen
  • Prostitutions-betriebe
  • Angebote für Familien
  • Meh-rgenerationen-häuser
  • Angebote für alte Menschen (Senioren­-clubs, Senioren-büros;)
  • Angebote für junge Menschen (Jugend-bildungs-stätten, Jugend-clubs, Jugend-herbergen)
  • Tages-pflege-einrichtungen
  • Beratungs-stellen
  • Frauen-zentren
Achtung: Menschen in Thüringen dürfen keine Veranstaltungen machen.
Die Veranstaltungen sind im Haus und draußen abgesagt.

** Daniel Schultheiss, Bürgermeister der Stadt Ilmenau (18.03.2020, 17 Uhr) **
** Rathaus in Ilmenau geschlossen **
Das Rathaus in Ilmenau ist seit dem 18. März geschlossen.
Kontakt / Telefonnummern / E-Mail
Oberbürgermeister 03677 600-128 ob@ilmenau.de
Bürgermeisterin 03677 600-126 bgm@ilmenau.de
Hauptamt 03677 600-111 hauptamt@ilmenau.de
Kämmerei 03677 600-145 kaemmerei@ilmenau.de
Ordnungsamt 03677 600-238 ordnungsamt@ilmenau.de
Kultur- und Sozialamt 03677 600-343 kultur.sozialamt@ilmenau.de
Bauamt 03677 600-226 bauamt@ilmenau.de
Sport- und Betriebsamt 03677 600-610 sport.betriebsamt@ilmenau.de
Telefonnummer für die Frage “Was darf ich?”: 03677/600 8000
Fragen zum Kindergarten: 03677/600 700
(montags und mittwochs von 8.30 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr, freitags von 8.30 bis 13 Uhr)

**17. März 2020: Flüchtlings-rat gibt Informationen zum Corona-Virus in vielen Sprachen**

Der Flüchtlings-rat Thüringen sammelt Informationen zum Corona-Virus.

Die Informationen sind auf der Seite vom Flüchtlings-rat:

https://www.fluechtlingsrat-thr.de/corona_mehrsprachige_informationen


**17. März 2020: Alle Schulen und Kindergärten in Thüringen geschlossen**

Das Bildungs-ministerium hat heute entschieden:

Kinder dürfen ab heute nicht mehr in die Schule und in den Kindergarten.

Die Schulen und die Kindergärten in Thüringen sind geschlossen bis zum 19. April 2020.

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/