Projekte


Kitchen Run Corona Spezial am 19. Januar

Achtung: Aufgrund der neuen COVID-19 Bestimmungen muss das Event leider abgesagt werden. Hallo liebe Kochbegeisterte,manche von euch haben es vielleicht schon sehnlichst erwartet, andere werden hiermit ĂŒberrascht. Der ISWI e.V. hat eine WeihnachtsĂŒberraschung fĂŒr euch: Der nĂ€chste Kitchen Run ist organisiert! Ablauf Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird dieses Jahr alles etwas anders ablaufen – am 19. Januar feiern wir den Ersten Kitchen Run Corona Spezial!Einige fragen sich jetzt vielleicht: Was ist das, ein Kitchen Run? Und wie lĂ€sst sich sowas trotz Infektionsschutz durchfĂŒhren? Wir haben uns da mal was ĂŒberlegt:Beim Kitchen Run geht......

Continue Reading


Umsonstfest

26. April, Sonntag 13:00-17:00 Humboldtbau, Gustav-Kirchhoff-Platz 1 Geben.Nehmen.Teilen. Darum geht es beim Umsonstfest. Du kannst Dinge, die du selbst nicht mehr brauchst, die aber noch funktionstĂŒchtig sind, verschenken*. Du kannst Dinge, die du benötigst, finden. Und du kannst FĂ€hig- und Fertigkeiten, die du selbst hast, mit anderen teilen oder auch von anderen lernen. Außerdem erwartet dich: Musik Kaffee und Mitbring-Kuchen-Buffet -> Bring selbst einen Kuchen mit, um das Buffet zu bereichern. Workshops (mehr Informationen in KĂŒrze) * Sie sollten von einer Person getragen werden können, intakt und sauber sein. Die Veranstaltung wird in Kooperation......

Continue Reading


Fernwehvortrag: Russland - Ein Abenteuer in der KĂ€lte Sibiriens

30. Januar, Donnerstag 19 Uhr bc club, Ilmenau Der Ilmenauer Winter steht vor der TĂŒr? Nichts wie weg und ab ins Warme. Quatsch! Maria und Mark suchten auf ihrer Reise das Abenteuer – es hieß ab in das eisige Russland und mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Sibirien, Endstation Mongolei. Die beiden verbrachten Weihnachten und Silvester im Zug, surften von Couch zu Couch und stolperten dabei von einem Ereignis in das nĂ€chste. Kommt vorbei und lauscht ihren Geschichten von nĂ€chtlichen ZuggesprĂ€chen ĂŒber die Russische Mafia, dem winterlichen Dorfleben im Land der verschneiten BirkenwĂ€lder und......

Continue Reading


Film ‘Reunion’ mit anschließender Diskussion mit Steinar Bryn

20. November, Mittwoch 18:30 Uhr Helmholtz Hörsaal, Gustav-Kirchhoff-Platz, Ilmenau “Reunion” ist ein Dokumentarfilm, der die Geschichte von alten Bekannten auf beiden Seiten des Konflikts darstellt und ihr Wiedersehen nach langer Zeit der Trennung durch Krieg zeigt. Das Treffen wird begleitet von Dr. Steinar Bryn, der hierbei den Dialog begleitet und moderiert. Nach dem Film haben wir die Möglichkeit mit Dr. Bryn ĂŒber die Dialog-Methodik zu sprechen. Dr. Bryn arbeitet im Bereich Dialog und Frieden seit 1976. Er wurde mit dem Nansen Dialog Network fĂŒr den Friedensnobelpreis in den Jahren 2009-2014 nominiert. Film und Diskussion......

Continue Reading


Kitchen Run am 12. November

12. November, Dienstag 19 Uhr Ilmenau Ihr wollt neue Leute kennen lernen, in fremde Kochtöpfe gucken und Euch außerdem noch bei einem 3-GĂ€nge-MenĂŒ einen ganzen Abend den Magen voll schlagen? DafĂŒr mĂŒsst ihr entweder eine Vorspeise, ein Hauptgericht oder eine Nachspeise gemeinsam mit eurem Kitchen Run Team-Partner zubereiten. Was jedes Team kochen darf, erfĂ€hrt es zusammen mit den Daten und Orten fĂŒr alle GĂ€nge kurz nach der Auslosung per E-Mail. Ihr meldet euch allein oder ein Team von 2 Leuten bei uns auf der Homepage bis zum 05.11.2019, 17:00 an (je frĂŒher desto besser),......

Continue Reading


Die Mittelmeer-Monologe in Ilmenau

Die Mittelmeer-Monologe in Ilmenau Das Ilmenauer FlĂŒchtlingsnetzwerk lĂ€dt in Kooperation mit dem Projekt CoRa des FlĂŒchtlingsrates ThĂŒringen e. V. und des DGB-Bildungswerkes ThĂŒringen e.V. zum dokumentarischen TheaterstĂŒck der BĂŒhne fĂŒr Menschenrechte ein. Das StĂŒck wird auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch untertitelt. Nach 700 AuffĂŒhrungen der Asyl-Monologe, Asyl-Dialoge und NSU-Monologe sind die Mittelmeer-Monologe das neue TheaterstĂŒck von Autor und Regisseur Michael Ruf. Die Mittelmeer-Monologe erzĂ€hlen von Menschen, die den riskanten Weg ĂŒbers Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa in Sicherheit leben zu können. Sie erzĂ€hlen von libyschen KĂŒstenwachen, italienischen Seenotrettungsstellen......

Continue Reading


Umsonstfest

Umsonstfest 19. Oktober, Samstag 13:00-17:00 Humboldtbau,Gustav-Kirchhoff-Platz 1 Geben.Nehmen.Teilen. Darum geht es beim Umsonstfest. Du kannst Dinge, die du selbst nicht mehr brauchst, die aber noch funktionstĂŒchtig sind, verschenken*. Du kannst Dinge, die du benötigst, finden. Und du kannst FĂ€hig- und Fertigkeiten, die du selbst hast, mit anderen teilen oder auch von anderen lernen. Außerdem erwartet dich: Chillige Musik Kaffee und Mitbring-Kuchen-Buffet -> Bring selbst einen Kuchen mit, um das Buffet zu bereichern. Workshops (mehr Informationen in KĂŒrze) * Sie sollten von einer Person getragen werden können, intakt und sauber sein. Mehr info: https://www.facebook.com/events/415615809046795/...

Continue Reading


11.Oct. 2019 Freitag, 19-21Uhr  Ernst-Abbe-Zentrum Raum 1337/38 auf dem Campus der TU Ilmenau (Ehrenbergstraße 29, 98693 Ilmenau)          Am Freitag, den 11.10. veranstaltet der ISWI e.V. zusammen mit dem FlĂŒchtlingsnetzwerk Ilmenau ab 19 Uhr im Ernst-Abbe-Zentrum Raum 1337/38 auf dem Campus der TU Ilmenau (Ehrenbergstraße 29, 9869 Ilmenau) eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Politische Meinungsbildung im Netz – zwischen Manipulation und Meinungsfreiheit” und lĂ€dt alle Interessierten herzlich dazu ein. Das Internet als Ort der Meinungsbildung ist nicht mehr aus dem politischen Diskurs wegzudenken. Insbesondere mit dem Aufkommen sozialer Medien wie Foren,......

Continue Reading


Ilmenau, 1. November 2018 „Wenn ich groß bin, will ich Gutes tun und die Welt bereisen“, wer hat sich das nicht als Kind gewĂŒnscht? Im Rahmen unserer regelmĂ€ĂŸigen FernwehvortrĂ€ge lassen wir diesen Wunsch wahr werden und alle Interessenten, Ihre Erfahrungen von Reisen in ferne LĂ€nder erzĂ€hlen und mit Anderen austauschen. Anfang November hatten wir einen Vortrag ĂŒber Indonesien aus zwei Perspektiven im bc-CafĂ© von 19 bis 20 Uhr: Sven Other, ein Masterstudent aus Deutschland, bereiste drei Wochen lang Java und Bali im September 2018. Mira Rochyadi-Reetz, eine Indonesierin, ist eine Phd Studentin am......

Continue Reading


We are inviting you to our Wanderlust Lecture: USA-Life in the land of the free (engl.) Thu, 12th July 2018 7pm in bc-Club Ever wanted to stay abroad during your studies? Martin did, so he decided to go to the USA for an internship. During his seven months living there, he experienced the sunny shores of California and the snowy winter in New York. Find out what it’s like to live in the biggest and most expensive cities in the US, then relax as we’re taking a trip to the breathtaking national parks......

Continue Reading


Wir laden ein zum Fernwehvortrag: Zentralasien – Von Deutschland nach Tadschikistan Do, 05. Juli 2018 19 Uhr im bc-Club Von Deutschland nach Tadschikistan und wieder zurĂŒck – 22000km in einem 25 Jahre alten Nissan Micra. Auf ihrer Reise haben Fabian und sein Bruder Normen die Bedeutungen der Wörter Schlagloch und Straße fĂŒr sich neu entdeckt und dabei atemberaubende Landschaften durchquert. Von Pannen und wegelagernder Polizei gibt es dabei zu berichten, aber genauso von der Hilfsbereitschaft der Menschen unterwegs und neuen Bekanntschaften. Der Vortrag wird vor allem versuchen, einen kurzen Einblick in das Bereisen......

Continue Reading


Kommt heute ab 20:00 Uhr zum bi-club um die Kultur Vietnams kennen zu lernen. Zu essen gibt es: MenĂŒ 1: BĂșn cháșŁ (Reisnudeln, gegrilltes Schweinehackfleisch) mit Nem (FrĂŒhlingsrollen) MenĂŒ 2 vegetarisch: BĂșn cháșŁ chay (Reisnudeln, Tofu) mit Nem chay (FrĂŒhlingsrollen) Dessert: ChĂš hoa cau (Mungbohnenpudding mit Kokosnuss) Nach dem Essen könnt ihr euch noch auf einen Vortrag und eine musikalische Darbietung freuen....

Continue Reading


Fluchtgrund Afghanistan – Ursachen und HintergrĂŒnde des Konflikts Es wird viel ĂŒber afghanische GeflĂŒchtete in Deutschland berichtet, doch die Ursachen und HintergrĂŒnde des Konfliktes in Afghanistan, die FluchtgrĂŒnde vieler Menschen werden kaum beleuchtet. Daher lĂ€dt das Ilmenauer FlĂŒchtlingsnetzwerk beim ISWI e.V. zu einem spannenden Vortrag und anschließender Diskussion mit Emran Feroz ein, der ĂŒber genau diese Aspekte ausfĂŒhrlich und anschaulich berichten wird. Der Vortrag findet am kommenden Donnerstag, dem 18. Januar 2018, um 19 Uhr im Seminarraum 201 des Humboldtbaus (Gustav-Kirchhoff-Platz 1) an der TU Ilmenau statt. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten......

Continue Reading


ISWI-Fernweh: Digitales Nomadentum - Von Ägypten nach Asien

Donnerstag 11 Januar 2018, bc-club Ein Marketingpraktikum in Ägypten nach dem Masterstudium und ein Sabbatical im Informatikjob: Im FrĂŒhjahr 2017 machten sich Stephan und Alina auf nach Dahab in Ägypten. Aus dem geplanten Praktikum in der Ă€gyptischen Stadt auf der Sinai-Halbinsel wurde fĂŒr beide ein 5-monatiges Experiment: Ein Leben als digitale Nomaden. Ihr Weg fĂŒhrte sie vom Ă€gyptischen Dahab nach Istanbul ĂŒber das thailĂ€ndische Bangkok, Chiang Mai, Kuala Lumpur, Singapur, die Gili Inseln bis ins indonesische Bali und nach Lombok. Auf ihrer Reise nehmen sie euch mit auf eine Entdeckungstour durch die verschiedenen......

Continue Reading



de_DEGerman